Zuckerschnuten-Paradies Wien: glutenfrei gekrümelt & außerordentlich genossen!

Von , 11. März 2016, Noch keine Kommentare

Vienna, meine Stadt

Wien, du alte Zuckerschnute, hast es selbst im Februar geschafft, mich zu verzaubern! Ich wollte erst gar nicht kommen, wohlwissend dass noch nicht Frühling und du mich mit Mehlspeisen und Zuckerln in Versuchung führen würdest. Ich als glutenfrei lebende, hatte Angst, frustriert an einem Käsekrainer hängen zu bleiben. Aber von wegen!

Trends 2016: Was krümelt als Nächstes?

Von , 22. Februar 2016, 3 Kommentare

TRENDS 2016: Was krümelt als Nächstes? (Fragt Stephan Porombka)

2016 ist schon fast zwei Monate alt, in einem Monat ist Ostern: Höchste Zeit, den Trends auf die Finger zu gucken, die Ausstecher zu schärfen und die Nachbackliste aufzuräumen! Was wird uns 2016 krümeln lassen, welche Aromen unsere Gaumen umspielen und welche Mehle werden wir in unsere Teige kneten?

Kakao im Vanillinpelz oder: Ein Bitterporno türkischer Industrieschokolade!

Von , 8. Februar 2016, 2 Kommentare

Heimat und Schokolade

Nach all den Krümeln im Dezember ist mir dieser Tage nach bittersüßer Schokolade. Und wenn dieses Gefühl einer kennt, dann ist das Krishna Mustafa, der Held des Romans „Wieso Heimat, ich wohne zur Miete“. Denn Selim Özdogan hat ein Buch geschrieben, das zwischendurch sehr lustig ist, von solch abstrakten Dingen wie Heimat und Identität handelt und von der Sehnsucht nach dunkler Schokolade in Istanbul.

Kekstesters Tipps für das Backen mit Online-Rezepten aus Blogs und Co

Von , 28. Januar 2016, 1 Kommentar

Backen Nach Blog

Backen nach Kochbuch? So was von 80iger! Wer heutzutage was auf sich hält und Backdesaster vermeiden will, folgt Rezepten, die auf Backblogs liebevoll erläutert und bebildert wurden – Tipps, Tricks und Abwandlungen, häufig sogar Beratung inklusive: Eine kleine Anleitung für alle, die den Weg ans Backblech noch nicht gefunden haben oder eine Abkürzung möchten. Online richtig Suchen will gelernt sein :-)

Was schenk ich meinem Krümelmonster? Die 10 besten Geschenke für Naschkatzen

Von , 10. Dezember 2015, 6 Kommentare

Weihnachtsbäckerei mit Krippe

Was schenk ich meinem Krümelmonster? Was schenke ich einer Person, die leidenschaftlich gerne bäckt / ein Faible für Chocolate Chip Cookies / echtes Shortbread hat? Was schenke ich meiner liebsten Naschkatze? Was schenke ich meiner Oma, die eigentlich alles hat und letztes Jahr schon Pralinen bekommen hat? Wie soll ich sagen, mir sind da ein paar Teilchen untergekommen! wie wäre es beispielsweise mit ….

Advent 2015: Stollen? Stöllchen! (Im Cantuccini-Format und mit Extra-Liebe)

Von , 4. Dezember 2015, 2 Kommentare

stollen

Nachdem ich im November den Stollen als Trendgebäck für die Adventsbäckerei 2015 ausgerufen hatte, staunte ich, wie sich diese Vorhersage bewahrheitete: Allerorten wurden Stollen synchron gebacken, neu erfunden, aufgeschnitten und … verkostet!

Proud to be a Business Romantic and a Cookie Monster sharing my recipes w/ you!

Von , 28. November 2015, Noch keine Kommentare

Proud to be a Business Romantic

Letzten Monat war ich eingeladen, in Madrid auf der 7. Ideagoras Konferenz im BBVA Innovation Center zu sprechen. „Designing Romantic Brands in the Big Data Age“ lautete das Thema und mit wem an der Hand ließen sich die romantischen Werte wie Sinnhaftigkeit, Authentizität, Überraschung oder Rebellion besser verdeutlichen als mit dem Krümelmonster?

Die 10 wichtigsten Backtipps der Kekstesterin für die Weihnachtsbäckerei!

Von , 20. November 2015, 16 Kommentare

ADVENT 2015

Der Advent 2015 steht in den Startlöchern und dieses Jahr sollt ihr von meinen Erfahrungen profitieren! 10 sorgfältig ausprobierte Tricks und Tipps, auf dass das große Backen beginne!

Traumberuf Kekstester? Kokos-Käsetörtchen im Keksformat!

Von , 23. Oktober 2015, 2 Kommentare

Mini-Käsekuchen mit Kokos

Mini-Käsekuchen mit Kokosk/nüssen und Granat(apfel) – glutenfrei, leckerst und mit besten Grüssen aus tropischer Sonne! Den Granatapfel habe ich nämlich aus Indien mitgebracht, und von da stammt auch die Inspiration für das Drittel Kokosmilch in der Füllung!

Jenseits von Italien: Herzhafte Financiers mit zweierlei Feigen und Pecorino sardu

Von , 17. September 2015, 2 Kommentare

Savory Financiers with wild figs and Pecorino sardu

Eine Woche Sardinien reichte und wir waren hoffnungslos an sardischen Wein, sardische Buchten und sardischen Pecorino verloren. Von letzterem war mir gar nicht klar, dass er so typisch ist für diese Insel, die alles nur nicht Italien! Dass er in unterschiedlichen Reifegraden daherkommt und aus Schafsmilch gewonnen. Aber hey, das ist nicht das einzige, was ich lernte.