Süße Teilchen


Simply Chocolate! sagte die Himbeere und überschritt grazil den Point of no return

10. Juni 2013

Yes? No? Yes! Bevor der Sommer mit Erdbeeren und Rhabarber hier Einzug hält, wage ich noch einen letzten Ausflug in die dunklen Gefilde kakaobuttriger Hochgenüsse, ist mir doch gerade allabendlich nach Schokolade. Das mag nicht unerheblich daran liegen, dass ich keine Milchschokolade mehr essen darf und der Fokus somit geschärft: Scho-ko-la-de! Pronto!


… und zwischendurch ein Häppchen Farbe! (Vanille-Törtchen mit Kaki + Granatapfel)

17. Dezember 2012

Krank im Advent? Backen hilft! Am besten mit viel Farbe und zum Beispiel Granatapfelkernen in Knallrot und Kaki-Früchten in sattem Orange. Diese Törtchen peppen das angeschlagenste Immunsystem wieder auf und hauchen auch noch dem tristesten Adventssonntag ein wenig Leben ein, versprochen!


Erdbeersaison eröffnet: Erdbeer-Pistazien-Kuchen und Erdbeer-Pistazien-Financiers

9. Juni 2012
Erdbeer-Pistazien-Financiers

Die Erdbeersaison hat endlich begonnen, dem Himmel sei Dank! Gleichzeitig hat eine Lieblingsfreundin hat Geburtstag und wünscht sich einen Kuchen. Einen besonderen, einen feinen, einen Juni-Kuchen! Brauche ich mehr Gründe um Erdbeeren und Pistazien zu einem wollüstigen Genuss-Olymp in Kuchenform verschmelzen zu lassen?


Engadiner Nusstörtchen – nur echt mit Walnusskaramell

20. Februar 2012
Engadiner Nusstörtchen

Nachdem ich bei meinem letzthin frisch erkorenen Lieblingsmittagessen-Plätzchen auf eine Engadiner Nusstorte stieß, in die ich mich beim ersten Anbiss rettungslos verliebte, war meine dieswöchige Backsession gesetzt. Ich kaufte noch auf dem Heimweg gute Walnüsse, überprüfte zu Hause meine Butter- und Sahnevorräte und freute mich von da an auf’s Karamellkochen.


Verregneter Sommer-Sonntag? Ein Tag wie gemacht zum Zimtschnecken backen …

31. Juli 2011
Zimtschnecken

Der offizielle Tag der Zimtschnecke ist zwar erst am 4. Oktober. Aber da sich der August alle Mühe gibt oktoberhaft rüberzukommen und der andauernde Regen geradezu nach schwerem süßem Hefeteig schreit …


Eiskalte Ansichten und süße Nougat-Brioches: Herzlich Willkommen 2011!

5. Januar 2011
Winter

Wie ich den Winter liebe, den grimmigen Gesellen mit den bitterkalten Fingern. Der mal eben alles weißt, über Nacht, der aus Wiesen Pisten macht, aus Seen Eislaufstadien und aus Straßen Schneematschfelder. Am meisten liebe ich daher den Winter draußen auf dem Land, denn nur dort kann er seine Macht und Schönheit entfalten.


Ein Hauch Frankreich: Menthe à l’eau, Madeleines d’ Aurélie und Proust

8. Oktober 2010
Madeleines ...

Aurélies Köstlichkeiten verführten mich bereits, da gab es dieses Blog hier noch gar nicht. Mit französischen Charme, liebevollen Bildern und der ihr eigenen Leichtigkeit führt sie ihre Leser in die – meist süße – französische Küche ein. Und jetzt will sie es ganz genau wissen und fragt nach den “Madeleines des Proust“, den  französischen Kindheitserinnerungen […]


Zen und die Kunst der Mohnschnecke

13. Dezember 2009
Mohnschnecke

Wikipedia kennt allein 34 Sorten Mohn (Papaver), ich liebe sie alle! Diese Liebe aber kam nicht von ungefähr, sondern verdanke ich meiner Mutter, die im Frühsommer für Klatschmohn schwärmte, in unserem Garten Schlafmohn züchtete und in den Wintermonaten sonntäglich Mohnzopf buk. So jedenfalls raunte es mir heute mein Gedächtnis zu, als ich noch nicht ganz […]