Hell, yes! Aquafaba aka Vegan Meringues (English speaking)

Von , 27. August 2015, Noch keine Kommentare

#oneofakind #vegan #aquafaba #foodporn #foodiesunited! Let me introduce you to a one of a kind treat, easy to make, addictive and innovative! A recipe that directly awakened my inner child to play with ingredients. It’s vegan, by the way and it’s stolen! Aqua… what? You might wanna ask, well…

Download PDF

Wer früher nascht, ist länger glücklich! (sagt die Haselnussmakrone zum Zimstern)

Von , 14. August 2015, 2 Kommentare

Friedl Rösterei und Kekse

Während alle Welt Eisdielen abklappert, habe ich mich auf gemacht, Berlins spannendsten Keksbäckereien einen Besuch abzustatten. Entgegen hartnäckiger Gerüchte backen die nämlich auch bei 37 °C im Schatten.

Download PDF

Cocktail zum krümeln? Here we go: Cuptails aus dem Hause Tigertörtchen in Berlin!

Von , 29. Mai 2015, 1 Kommentar

20150524_125621_001-01

Morgens, zehn vor 8 Uhr im Nikolaiviertel. Die Straßen sind noch ungeschminkt, das Kopfsteinpflaster reibt sich verschlafen den Sand aus den Ritzen, die Tigertörtchen-Auslagen sind noch leer. Um die Uhrzeit wird hier gebacken und das ausschließlich. Ich bin live dabei, wenn unter den kundigen Händen von Konditorin Niki und Stefan zwischen 8 und 11 Uhr hunderte Tigertörtchen, Mini Cupcakes und u.a. Mojito-Cuptails entstehen.

Download PDF

Käseküchlein für die beste aller Mütter (Stichwort: Mangotango!)

Von , 10. Mai 2015, 1 Kommentar

20150510_114850-02

Käsekuchenfans dürfen jetzt aufatmen! Meine Mutter ist bekennender Käsekuchenfan und somit gilt es heute an ihrem Ehrentag diesen Klassiker zu zelebrieren! Wie? Mit Mango satt und natürlich im Keksformat!

Download PDF

Gin & Tonic im Keksregal: Der Afterwork Cookie mit Schuss in der Cranberry!

Von , 20. April 2015, 4 Kommentare

G&T Cookies

Cookies mit Zutaten, die sonst keiner in Kekse packen würde, aber alle einige lieben, ist eine meiner Spezialitäten: Gin und Tonic! Um es vorweg zu nehmen: die G&T-Kekse schmecken grossartig! Warum sie es trotzdem nicht auf den Gabentisch der Kollegin geschafft haben – well, read on my dear Cookie Monsters in Crime!

Download PDF

Sweet Berlin: Eine Stadt und ihre Krümel!

Von , 12. April 2015, Noch keine Kommentare

Individualistenfc

Berlin hat seine süße Seiten, dem bin ich mir schon lange bewusst. Jetzt aber gibt es auch das Buch, das genau diese Seiten aufschlägt und die Süßkramdealer und Verführer und inmitten ihrer verführerischsten Krümel vorstellt.

Download PDF

Glück: Glutenfreies Krümeln mit Aprikosenkernen, Trockenobst und Zimt

Von , 28. Februar 2015, 1 Kommentar

l

Glutenfrei *) ist in aller Munde und Murphys oder welches Gesetz auch immer dafür zuständig war, hat zugeschlagen: Die Kekstesterin verträgt kein Gluten mehr, keine Milch und so manches andere verdaut mein Körper auch nur noch mit Magengrummeln. Umso grösser könnt ihr euch mein Glück vorstellen, als ich nichtsahnend in der Ölmühle an der Havel aufschlug, um mir von Frank alles zum Thema kalt aber mit Liebe gepresstes Öl erklären zu lassen.

Download PDF

Das erste K’extra des Jahres: Der Rückblick auf ein krümelreiches, glutenfreies 2014!

Von , 1. Februar 2015, Noch keine Kommentare

10697321_748813285155918_2263100758731386350_o© Florian Bolk

2014 krümelte ganz schön, wenn ich das mal so sagen darf! Kekse umarmten Pekannüsse, die Kekstesterin probierte sich durch Argentinien und nicht zuletzt backte ich mit Enie van de Meiklokjes und ganz zum Schluss…

Download PDF

Lassen noch den stärksten Argentinier krümeln: Alfajores de Maicena

Von , 4. Januar 2015, 2 Kommentare

Al Fajor de Maicena

Das Wienerle heisst in Wien Frankfurter, der Berliner in Berlin Pfannkuchen und der Alfajor, dieses sündige Sandwich aus zwei Scheiben Keks und einer fingerdicken Schicht Dulce de Leche in Argentinien Maizena.

Download PDF

Free Hugs – Free Pecan Nuts – Free Cookies (Der Advent 2014 lässt grüssen)

Von , 6. November 2014, 3 Kommentare

Umarmungen und Kekse – wenn ich mir was wünschen dürfte, stünden diese Kekse ganz weit oben. Jetzt liegen sie in meiner Küche, ruhen, duften, strahlen! Und ich freu mich, dieses kinderleichte Rezept mit euch teilen zu dürfen!

Download PDF