Ausgestochene Plätzchen


Free Hugs – Free Pecan Nuts – Free Cookies (Der Advent 2014 lässt grüssen)

6. November 2014

Umarmungen und Kekse – wenn ich mir was wünschen dürfte, stünden diese Kekse ganz weit oben. Jetzt liegen sie in meiner Küche, ruhen, duften, strahlen! Und ich freu mich, dieses kinderleichte Rezept mit euch teilen zu dürfen!


Back’ dir deine Welt, wie sie dir … schmeckt!

11. März 2012
... wie sie mir schmeckt!

Als mir Victoria von ihren Ausstechern erzählte, war ich sofort Feuer und Flamme. Männer backen war gestern! Kontinente, Länder, Städte, ja Stadtteile als Ausstecher – was für eine Idee! Ich wollte sofort loslegen.


Weihnachten in einem Wald voller Matcha-Darjeeling-Bäumchen

23. Dezember 2011
Matcha-Bäumchen

Es ist Weihnachten und ich liebe Weihnachten. ich mag die dunklen Tannen des Schwarzwaldes, die sich im Dezember in die Wohnzimmer wagen und dort liebevoll geschmückt ins Zentrum gerückt werden. Darum ist mein letztes Plätzchen für des Advent 2011 eine exzentrische Eigenkration: die Matcha-.Darjeeling-Bäumchen!


Osterhasen? Osterkekse! Und Zeit für ein Chai-Latte-Elefanten-Orangen-Gewinnspiel

16. April 2011
Ostern? Kekse!

“Kekse sind meine Leidenschaft und mein Hobby, ich entspanne mich dabei wie andere beim Malen :)”, schrieb Katharina mir in ihrer ersten Mail, “und brauche wirklich nicht halb so lange dafür, wie es vielleicht scheint.” Und ob ich ihre Cookies mal unter die Lupe nehmen könnte, einem Kekstest unterziehen.


Pünktlich zu Ostern: Rosa Frühlingsblüten-Plätzchen mit Erdbeerjoghurt

7. April 2011
Rosarote Frühlingsplätzchen

Schon sehr, sehr lange liebäugele ich mit den Cherry Blossom Cookies von Eyecandy-Bloggerin Jojo Krang aus der Schweiz. Ziemlich genau ein Jahr lang – so lange steht der Beitrag nämlich bereits auf Ihrem Blog.


Be my Valentine: Matcha Chocolate Sablés – zu gut um nicht geteilt zu werden

13. Februar 2011
Matcha Chocolate Sablés

Immer dieser Valentinstag! Unausweichlich wartet er am 14. Februar darauf, begangen oder verleugnet zu werden. Aber egal wie sehr ich versuche, seine Existenz zu vergessen, er wird jedes Jahr präsenter. Wartet mit kitschigem Rosarot noch hinter der schäbigsten Ecke, durchdringt schließlich Lieblingsbuchläden, Foodblogs und die Kantine.


2. Advent: Polenta-Plätzchen – Zarte Schlitten mit süßer Ladung!

9. Dezember 2010
Crispe Polentaschlitten

Endlich wollte ich mal mit Mais backen, mit Maismehl um korrekt zu sein. Das Rezept gab es mit feiner Orangennote beim Datenhamster und zur Teatime bereits 2009 und sah so überzeugend aus, dass es seitdem auf meiner Nachbackliste ruht.


Soulfood nicht nur für regnerische Sonntage: Alfajores de Limon

26. September 2010
Soulfood nicht nur für regnerische Sonntage: Alfajores de Limon

Ursprünglich eine arabische Süßigkeit*), sind Alfajores in Europa heute hauptsächlich als lateinamerikanische Doppelkekse bekannt. Es gibt unendliche Variationen, was die Zutaten, die Größe und vor allem den Überzug und damit die Süße anbetrifft. Die Füllung aber besteht stets aus diesem sahnig-süßen Karamell, bräunlich in der Farbe, streichfähig und mit hohem Suchtfaktor: Dulce de Leche! Letzthin […]


Italienisch-schweizer Liebesbeweis: Ovomaltine-Ciobar-Herzen

29. Juli 2010
Ovo-Ciobar-Herzen

Alle paar Jahre verlangt mein Körper nach Ovomaltine. Aus heiterem Himmel ist dann die Lust nach diesem malzigen Schokogeschmack übermächtig, muss binnen Tagen gestillt werden. Und während Ovomaltine inzwischen eine ganze Produktpalette von Schokolade über Müsli und Brotaufstrich aufgebaut hat, beschränkt sich mein Heißhunger auf die Trinklösung, die ich dann aber auch gerne dick  auf’s  […]


First we take Berlin, then London and Paris

22. Mai 2010
Brandenburger Tor, Big Ben ...

oder wie sich die Wahrzeichen dieser drei europäischen Metropolen auf meinem Backblech plötzlich gefährlich nahe kamen. Form follows function. Naja, fast. Roberts Mailänderli-Teig macht jedenfalls auch als Eiffelturm eine tolle Figur! Dünner ausgewellt, die Form immer wieder mit viel Mehl bestäubt und etwas Übung, klappt auch das Brandenburger Tor. Ronald vermisst übrigens aufwändig dekorierte, Zuckerguß-glasierte […]


Ungewöhnlich gut: Lakritz auf Keksen

19. Mai 2010
Lakritzkekse: herzig!

Endlich mal wieder Kekse backen! Im großen WWW finden sich ja mittlerweile für fast alles die tollsten Rezepte, da gibt es Butterplätzchen, Schokoladenkekse, Nusskekse, Doppelkekse, zweifachgebackene Kekse, Kekse mit Haferflocken, mit Cranberries, mit Smarties und mit Parmesan. Ich aber habe soeben meine Leidenschaft für echtes Lakritz wiederentdeckt! Aber finde mal ein Rezept für leckere Lakritzkekse, […]


Ein Hauch von Strand: Palmen-Plätzchen

15. April 2010
Palmen-Plätzchen

Manchmal bedarf es nur eines Schälchen Quark, etwas Mehl,  jeder Menge bunter Streusel und einem Palmen-Ausstecher für einen Kurztrip an den Strand um dem Berliner Schmuddelwetter eins auszuwischen. Wie gut, dass ich von all dem reichlich im Hause hatte, als mich heute angesichts des weiterhin streikenden Schönwettergottes die schlechte Laune zu packen drohte. Flugs war […]


Frühlingsplätzchen schwarzweiss

15. März 2010
Frühlingsgebäck in schwarzweiss

Oh Frühling, where are though? Oder wie Paul so schön schrieb “Let’s keep praying for spring!” Auch wenn auf den Straßen wieder Schnee liegt, der Frühling ist spürbar im Anmarsch! In den Blumenläden gibt es wieder mehr als immer nur Tulpensträuße, nämlich auch welche mit Ranunkeln oder Anemonen und in den Lebensmittelgeschäften liegen bereits die […]