Reisen


Die Kekstesterin auf Tipstr TV

13. Oktober 2014

Zeit, Gesicht zu zeigen, dachte sich TipstR.TV und lud die Kekstesterin vor die Kamera. Gemeinsam streiften wir durch Berlin und über den Naschmarkt – der übrigens am 7. Dezember das nächste Mal tagt! Wer krümelt sich mit mir durch die Berliner Knusperkünste?


Im Duell: Cheddrige Salbei-Parmesan-Sablés und Aprikosen-Salbei-Cookies

25. Oktober 2012

Endlich mal wieder Kekse! Und was für welche! Ich hatte es ja schon erwähnt, auf Kreta gab es Salbei in Hülle und Fülle. Wenn die Sonne schien, duftete er durchs geöffnete Autofenster hinein und beim über-Berghänge-Kraxeln bot en die Salbeisträcher willkommene Gelegenheiten zum Pflück-Zwischenstop. Was läge für mich näher, als im Hinterkopf bereits mögliche Keksrezepte […]


Trennköstliches mit Pflaumen im Blick – Lyrische Verführung ganz ohne Kekse

21. Oktober 2012

(© Peter Klint, http://www.portraitfirma.de) Bevor ich mich Krümel für Krümel in diese kleinen süßen – zuweilen auch herzhaften – Teiglinge namens Kekse verliebt habe, knabberte ich bereits ausgiebig Wortfetzen, röstete rhythmische Satzgebilde und entwarf zeilenweise Sprachräume. Ich drechselte Bedeutungen, feilte Reime und jagte die aromatischte Prägnanz auf Buchstabenbasis. Quer durch alle Wortfelder, über Sprachgrenzen hinweg, […]


Feigentarte mit rumtrunkenen Nüssen und ein Ausflug in die Graubündner Bergwelt

6. Oktober 2012

Ab August liegen die Lebkuchen in den Geschäften aus, aber im September gibt es nochmal Feigen! Wie gut also, dass meine ehemalige WG-Genossin ihre Hochzeit in den September gelegt hatte und mir so die Gelegenheit gab, ihr mit einer feinen Feigentarte eine kleine Freude zu machen. Auf Facebook – ja, es gibt die Kekse der […]


Sommerkueche featuring Blaubeeren, Paprika, Pfirsich und Willisauer Ringli!

6. August 2012

Seit meinem Eisvergnügen im letzten Post lechze ich nach Farbe. Kekse sind mir zu braun, es muss richtig knallen: Gelb! Blau! Rot! Und es muss frisch schmecken, saftig wie Wassermelonen, Knackig wie Paprika und fruchtig wie im Mund zerplatzende Blaubeeren.


Delicious Istanbul – Local Food aus tausend und einer Nacht

19. April 2012
Istanbul ...

Istanbul hat meine Geschmacksnerven herausgefordert, meine Sinne bezaubert, meinen Hunger geweckt. Gut, dass Olga in der Nähe war und mich unter ihre Fittiche genommen hat, was die verführerischen Märkte und ihre Marktschreier anging. Ich hatte versprochen, nochmal genauer über unsere Tour zu berichten – here we go!


Delicious Istanbul – Mann, war das lecker!

3. April 2012
Baklava - Delicious Istanbul

Noch vollkommen überwältigt von einer Woche Istanbul, teile ich hier gerne die ersten Eindrücke mit euch: Unglaublich viel Stadt, unglaublich viel zu entdecken – und noch mal so viel zu kosten! Da ist Baklava nur eine Leckerei von tausenden.


Nicht ohne meine Kekse .. äh meinen Teddy!

10. September 2011
Teddy on Tour

Eine Handvoll Kekse, jede Menge Rezepte und: natürlich meinen Teddy! Auf Kekstester.de wird ein wenig Ruhe einkehren, denn ich habe mal wieder meine sieben Sachen gepackt und bin wie man so schön sagt “on the road”. Das soll euch aber nicht vom backen abhalten, im Gegenteil: Schreibt mir eure neuesten Kekskreationen, eure frisch entdeckten Konditoreien […]


Im Land der piemontesischen Haselnüsse

1. Mai 2011
Piemont ...

Im Land der piemontesischen Haselnüsse gab es jede Menge Berge, Hügel, Erhebungen mit Feldblumen drauf.  Allem voran liebe ich ja den zartblättrigen knallroten Mohn.


Auch Keksterinnen brauchen zuweilen Urlaub …

21. April 2011
Sommerpause

… erst Recht, wenn der Frühling Einzug hält. Ich wünsche euch allen Fröhliche Ostern und freue mich auf ein Wiederlesen im Mai!


Cake my light, Munich! (Eine Berlinerin besucht München und entdeckt Farbe)

22. Oktober 2010
München - nicht nur Gaumenfreuden

München empfing mich mit Nieselregen. Fein geperlt und sorgsam in Reih’ und Glied gefädelt sorgten Millionen kleiner Regentröpfchen für ein Grau, das sich gewaschen hatte. Die ersten zwei Tage störte es wenig, da genoss ich bei sixx Workshops im ehemaligen ran- Pavillon und der war überdacht. Am dritten Tag aber war Sightseeing geplant und ich […]