Beratung

By , 21 August, 2010, 6 Comments

Beratung & Rezeptentwicklung

Du betreibst ein Café, einee Bäckerei oder einen gastronomischen Betrieb und möchtest gern Kekse anbieten?
Du hast eine Firma und möchtest gerne Signature Cookies anbieten?
Du hast eine gastronomische Idee und suchst noch Partner im Bereich Feingebäck und Kuchen?

Ich berate dich rund um Portfolio, Produktentwicklung und Rezepturen für Kekse und Kleingebäck, individuell auf deine Ansprüche und Kapazitäten abgestimmt und vernetzte dich im Fall mit potenziellen Partnern.

Bei Interesse kontaktiere mich via E-Mail: anne (at)kekstester.de
 

[fsg_gallery id=“1″]

Tour de Krümel: Oh Du mein Sweet Berlin!

Die ebenso krümelige wie süsse Tour führt sie an die verführerischsten Örtlichkeiten von SWEET BERLIN!

Berlin hat mehr zu bieten als Döner und Currywurst, Berlin hat es faustdick lieblich süss hinter den Ohren – wer wüsste das besser als die Kekstesterin! Und genau diese lädts sie ein auf eine ganz besondere Tour zu den Laboren der Berliner Süsskramdealer, Chocolatiers, Pralinenroller und Tortenheber!

Haben Sie Familie, Freunden und oder Naschkatzen in der Stadt und wollen ihnen mal etwas ganz persönliches bieten? Sind sie selbst der grösste Naschkater und ihre Kollegen eifern ihnen nach? Machen Sie Ihre Weihnachtsfeier doch mal zu einer Tour de Krümel! Hat das Naschkätzchen Geburtstag und es fehlt noch das passende Geschenk? Reisen Sie gerade die Macaronsgeburtsstädten jenseits von Paris ab oder suchen das beste Croissant Berlins? Sie wollten schon immer mal auf den Naschmarkt aber nicht ohne kompetente Beratung? Sie wollen in Ihrem Kiez die süssen Hotspots kennen lernen?

Dann ist die „Tour de Krümel: Oh Du mein Sweet Berlin!“ wie für Sie gemacht! Und falls nicht, schreiben Sie eine Mail und wir werden eine krümelige Tour nach Ihren Vorlieben zusammenzustellen versuchen! Auch Weihnachtsfeiern in Form eines Backworkshops sind nach Absprache möglich.

Stationen sind oder können sein: Cupcakebäckereien, Schokoladenkreateure,(Bean to Bar!), Naschlabore, Süsskramdealer, Keksmamselln, Tigertörtchen und Zuckerstücke, Sugarsafaris, Keksbäckereien, Kaffeeröstereien, Vegane und Glutenfreie Bäckereien, Schokoladenimperien, Cheesecake-Prinzessinnen, Zimtsternrevolutionen, Krümelkünstler, Sternepatisserie, Churros und Pasteis de Nata, Eiskugeleien, u.v.m. und das alles jenseits der ausgetretenen Tourirouten! Ein besonderer Leckerbissen wird an jeder Station auf uns warten, also bringen Sie nicht nur Ihre Kamera, sondern auch ihren siebten Magen mit :)

„Tour de Krümel: Oh Du mein Sweet Berlin!“ starten Dienstag bis Freitag nachmittags um 14 Uhr. Die Gruppen bleiben klein (2-8 Personen), dauern etwa 2,5 Stunden und kosten EUR 65 pro Person. Private und / oder maßgeschneiderte Touren sowie Geschenkgutscheine, sind ebenfalls möglich. Es gilt Vorkasse, bei Stornierungen ab 24 Stunden vor der Tour sowie Nichterscheinen können die Kosten nicht erstattet werden.
Für weitere Informationen, maßgeschneiderte Termine und Verfügbarkeit: anne (at) kekstester (dot) de

6 Responses {+}
  • Rebecca

    Bin wirklich total geplättet, was für eine vielfältige Welt der Kekse man überhaupt ins Leben rufen kann…
    Wirklich ein Traum .

    Liebe Grüsse
    Rebecca

  • Kekstesterin

    Und es werden immer mehr :-)

    Wie geht es dir?

  • Usch Helbig-Hedfeld

    Hallo,
    ich verkaufe neben meiner Kochschule Konfitüren, Chutneys,, Kuchen im Glas und Gebäck. Ich habe in einer SIlikonform kleine Kuchen gebacken, nach einem Rezept für Madeleine. Abgepackt in Tüten werden sie Plätzchen nach 2-3 Tage schimmelig. Woher kommt das? Ich wü+rde mich über eine Antwort sehr freuen.
    Liebe Grüße

  • Kekstesterin

    Liebe Usch, nicht umsonst enthalten Kekse, die wir im Laden kaufen, Konservierungsstoffe. Madeleines sind sehr feucht, da geht das insbesondere bei den aktuellen Temperaturen schnell mit dem Schimmel. Grundsätzlich empfiehlt es sich, Kekse und Plätzchen nicht luftdicht zu verpacken sondern wie damals in Blechdosen etwa.

  • Usch Helbig-Hedfeld

    Herzlichen Dank für die prompte Antwort. Ich werden mir eine andere Verpackung überlegen bzw. keine Madeleines mehr backen. Buttergebäck und Cantuccini machen keine Probleme, Gott sei dank.
    Ganz liebe Grüße
    Usch

  • Kekstesterin

    Genau! Trockene oder doppelt gebackene Kekse wie Cantuccini gehen hervorragend. Nur darauf achten, dass sie auch wirklich ausgekühlt sind, bevor du sie verpackst!
    Liebe Grüße!

Leave a Reply