Besondere Kekse


Burger? Macarons? Macarons vom Grill!

20. April 2014

Während alle Welt Ostereier sucht, habe ich mich an den Grill gestellt. Naja fast! Ich habe ein langjähriges Backvorhaben in die Tat umgesetzt: Macarons, die jeden Burger vor Neid erblassen lassen!


Naan Khatai! Indische Gewürz-Kekse für Traditionalisten und Fernwehleidige

23. Februar 2014

Bevor der Frühling sich hier vollends seinen Bann schlägt, musste ich nochmal kurz tief in die Gewürzkiste greifen: Kardamom!Zimt! Anis!!Safran! All in und dazu zu meiner großen Freude Pistazien.


Cookies: Schmelzende Schneemänner mit dem gewissen Rosinenzwinkern

7. Dezember 2013

Im Advent backe selbst ich Cookies, die meterdick Glasur auf dem Buckel haben und ein Rosinenzwinkern, das es in sich hat. Cookies, die Hafer(f)lockend knuspern, schneeweiss leuchten und zartscharf um die Nasenspitze erröten.


Frühling: Zeit für Kekse. Bücher. Grünen Tee. Zeit für Matcha-Limonen-Sablés!

4. März 2013

Menschen brauchen Buchläden, die aktuelle leidige Diskussion um amazon hin oder her. Buchläden, die von Buchnarren und nicht von Unternehmen geführt werden. In denen es liebevoll ausgewählte Bücher gibt und für mich Kekse.


Nightbaking: Die Nervenkekse (Hildegard von Bingen) krümeln auch nächtens

16. Januar 2013

Wenn die Nacht am tiefsten, backe ich Kekse. Gute Kekse. Mit Zimt und Muskat, einem Spritzer Limone und natürlich guter Butter. Nervennahrung. Nervenkekse. Medizin, sagt Hildergard von Bingen. Und wer wäre ich, ihr zu wiedersprechen?


Ein schokoladiger Happen Neuseeland: Afghan Cookies zum 2. Advent 2012

9. Dezember 2012

Ich und Weine ist ja eine dieser Liebesgeschichten, die mit zwei Königskindern beginnt und bei den Tapas endet. Ich liebe die Weinberge, die Lese, die Reben, die Weinsorten, ihre Namen, die Sprache der Weinkenner, die Gläser und Flaschen, Farbe, Duft und Aromen der einzelnen Sorten, allein: Bis vor nicht allzu langer Zeit schmeckte mir Wein […]


Gute Laune dank Rentier-Cookies mit reichlich Erdnussbutter und Espresso

22. November 2012

Sind die nicht zum Vernaschen süß? Rentierplätzchen, ich meine rotnäsige Rentierplätzchen mit – und jetzt kommt der Knüller! – crunchiger Erdnussbutter, feinster Espressonote, Salzbrezel-Öhrchen und knallroten Näschen! Deluxe, I would say!


Im Duell: Cheddrige Salbei-Parmesan-Sablés und Aprikosen-Salbei-Cookies

25. Oktober 2012

Endlich mal wieder Kekse! Und was für welche! Ich hatte es ja schon erwähnt, auf Kreta gab es Salbei in Hülle und Fülle. Wenn die Sonne schien, duftete er durchs geöffnete Autofenster hinein und beim über-Berghänge-Kraxeln bot en die Salbeisträcher willkommene Gelegenheiten zum Pflück-Zwischenstop. Was läge für mich näher, als im Hinterkopf bereits mögliche Keksrezepte […]


So schmeckt der Sommer richtig: Fruchtiges Eis zwischen zwei Lieblinkskekse gepackt!

23. Juni 2012
Fruchtiges Eis zwischen zwei Lieblingskekse gepackt

Der Sommer traut sich ja dieses Jahr nicht so richtig, was schade ist. Darum habe ich mir überlegt, ihn zu inspirieren, aus seiner Verlegenheit herauszulocken, ihm den Mund wässrig zu machen. Und womit gelänge das besser, als mit fruchtigem Eis an knusprigen Lieblingskeksen?


Oh so good! Banana Shortbread mit Paranüssen und Zartbitterschokolade

11. Februar 2012
Fruchtiges Banana Shortbread

Obst und Kekse ist eine Kombination, die wahrscheinlich jedem von euch aus der Pausenbrotboy bekannt ist. Obst in Keksen ist dagegen deutlich seltener, viel seltener auch als Obst in Kuchen – zu Unrecht, wie ich bei diesem Backexperiment mal wieder feststellen durfte.


3. Advent 2011 mit den bubieinfachen Weihnachtsguetzlis der Zorra

10. Dezember 2011
Zorras bubieinfache Weinachtsguetzlis

Ich habe es getan! Nach ich weiß gar nicht wie vielen Jahren der Foodbloggerei habe ich heute erstmals eine Kreation aus dem Hause zorra nachgebacken.


Weihnachtsbäckerei 2011: Falsche Butterbrote mit Pistazien-Schnittlauch

4. Dezember 2011
Falsche Butterbrote mit Pistazien

Originell. Lecker. Nicht zu weihnachtlich. Peppig? So oder so ähnlich würde ich die falschen Butterbrote jemandem beschreiben, der sie bislang noch nicht in sein Weihnachtsbacksortiment aufgenommen hat.


Buntwürziger Auftakt der Plätzchensaison 2011: Holländische Kruidnootjes

27. November 2011
Holländische Kruidnootjes

Seit jeher beginnt der Advent mit dem Durchforsten aller gesammelten Plätzchenrezepte: Die zu wiederholenden ebenso wie die im letzten Jahr nicht mehr geschafften. Und natürlich auch die in diesem Jahr erst vorgemerkten. Seit 2009 …


Halloween à la mode: Cake Pops mit rockigem Orangenkuchen im Wiener Schokoladen-Mantel

29. Oktober 2011
Cake Pops

Cake Pops – der Name ist Programm, die Teilchen haben den Pop intus! Der Genuss der kleinen runden Törtchen verspricht Kalorien in Bestform. Und so entschied ich mich, den Ingredienzien extra viel Aufmerksamkeit zu schenken und auf das übliche Glitter-Flitter zu verzichten …


Sag’s doch mal mit leckeren Keksen oder: QR-Code + Cookies = Qkies

4. September 2011
QR-Code + Cookies = Qkies

Es gibt Kekse, die muss man noch nichtmal probiert haben, um zu wissen, dass man sie backen will. Dass man sie testen will. Um zu wissen, wem man sie alles schenken könnte. Und um sich zu ärgern.


Der Geschmack Palästinas: Kunafa – nicht nur gegen Hunger sondern für al-Omri

18. Juni 2011
Kunafa - nicht nur gegen Hunger

Kunafa! Ich gebe zu, bevor mir Oliver Berthold das Rezept dazu empfahl, hatte ich noch nie davon gehört. Und was bitte ist “Kadayif”, fadenteigiger Hauptbestandteil des empfohlenen Rezepts? Und wer ist eigentlich Oliver Berthold?


Osterhasen? Osterkekse! Und Zeit für ein Chai-Latte-Elefanten-Orangen-Gewinnspiel

16. April 2011
Ostern? Kekse!

“Kekse sind meine Leidenschaft und mein Hobby, ich entspanne mich dabei wie andere beim Malen :)”, schrieb Katharina mir in ihrer ersten Mail, “und brauche wirklich nicht halb so lange dafür, wie es vielleicht scheint.” Und ob ich ihre Cookies mal unter die Lupe nehmen könnte, einem Kekstest unterziehen.


Pünktlich zu Ostern: Rosa Frühlingsblüten-Plätzchen mit Erdbeerjoghurt

7. April 2011
Rosarote Frühlingsplätzchen

Schon sehr, sehr lange liebäugele ich mit den Cherry Blossom Cookies von Eyecandy-Bloggerin Jojo Krang aus der Schweiz. Ziemlich genau ein Jahr lang – so lange steht der Beitrag nämlich bereits auf Ihrem Blog.


Be my Valentine: Matcha Chocolate Sablés – zu gut um nicht geteilt zu werden

13. Februar 2011
Matcha Chocolate Sablés

Immer dieser Valentinstag! Unausweichlich wartet er am 14. Februar darauf, begangen oder verleugnet zu werden. Aber egal wie sehr ich versuche, seine Existenz zu vergessen, er wird jedes Jahr präsenter. Wartet mit kitschigem Rosarot noch hinter der schäbigsten Ecke, durchdringt schließlich Lieblingsbuchläden, Foodblogs und die Kantine.


3. Advent: Exotische Kirsch-Walnuss-Würfel

15. Dezember 2010
Kirsch-Walnuss-Würfel

Und Keks by Keks nähere ich mich der Überzuckerung, geht es euch auch so? Hier ein Florentiner, dort ein Pistazien-Cranberry-Biscotti, zur Nacht ein Kastanien-Cookie und im Bett doch noch einen Elisen-Lebkuchen! Höchste Zeit für ein Stück Obst! Zumindest aber für etwas leichtes, nicht zu süßes, was besonderes! Mit Mandeln. Walnüssen. Cranberries? Kirschen! Und weil’s so […]


Soulfood nicht nur für regnerische Sonntage: Alfajores de Limon

26. September 2010
Soulfood nicht nur für regnerische Sonntage: Alfajores de Limon

Ursprünglich eine arabische Süßigkeit*), sind Alfajores in Europa heute hauptsächlich als lateinamerikanische Doppelkekse bekannt. Es gibt unendliche Variationen, was die Zutaten, die Größe und vor allem den Überzug und damit die Süße anbetrifft. Die Füllung aber besteht stets aus diesem sahnig-süßen Karamell, bräunlich in der Farbe, streichfähig und mit hohem Suchtfaktor: Dulce de Leche! Letzthin […]


So schmeckt der heißeste Sommer: Ice Cream-Oatmeal Cookie-Sandwiches

13. Juli 2010
Icecream-Sandwich-Cookies

Bei diesen Temperaturen muss man sich was einfallen lassen, um seine Kekse unter’s Volk zu bringen, dachte ich mir, und machte mich auf die dringend notwendige Ice Cream Sandwiches-Mission! In Deutschland sind diese bislang nämlich tragischerweise ohne Tradition, dabei können wir es, was Eis-Verliebtheit angeht, doch locker mit den Amerikanern aufnehmen, oder? Industriell produziert gibt […]


Rubens’ Weinkringel mit schwarzem Sesam

27. Juni 2010
Weinkringel

Ich bewundere ja Blogger, die zweisprachig bloggen. Alex toppt das allerdings noch mit verführerischster Foodfotografie. Aber ein Blog kann ja noch so verführerisch daherkommen, wenn die Rezepte darin nichts taugen. Und so beschloss ich bei den Weinkringeln die Probe auf’s Exempel zu machen. Ein lauschiger Balkonabend stand bevor und die Vorratssterne standen günstig. Gut, Anissamen […]


Schöner als Fußball: Erdnussbutter-und-Marmelade-Cookies

20. Juni 2010
Peanutbutter-Cookies

Eins meiner liebsten Backblogs ist Joy the Baker aus Los Angeles. Das Blog strahlt nur so vor Joys Backfreude. Es gibt Schokoladiges,  natürlich Kekse, aber auch Kuchen, Herzhaftes und Nachrichten von außerhalb der Küche. Wenn ich nur Zeit hätte, all die feinen Sächelchen nachzubacken, herrjeh!


Echte Piratenbräute empfehlen Espresso-Schokoladen-Kekse

6. Juni 2010
Espresso Chocolate Cookies

Passau wagt den Kekstest. Nach Wien, Berlin und Paris stellt sich nun die Black Pirate Coffee Crew aus Passau dem Kekstest. Und hat sich dabei was ganz besonderes ausgedacht: Annika und Carolin reichten feinsten Espresso, erlesene Zuckerkrümel und ein Rezept für Espresso-Schokoladen-Kekse ein. Zwar kann man bei den Kaffee-Piraten auch leckere Cookies erbeuten – sie […]


Eine Torte für die Hosentasche: Carrot Cake Cookies mit Creamcheese Glaze

3. Juni 2010
Carrotcake Cookies

Das war Liebe auf den ersten Blick. So ein Stück amerikanischer Carrot Cake mit Creamcheese Icing kann ganz schön mächtig sein. Solch ein Carrot Cake Cookie hingegen passt in jede Lunchbox und wunderbar zum Espresso danach.  Und dann hat auch noch die Rüblikuchen-liebende Freundin für morgen zum Picknick geladen – braucht es mehr Anlass? Mitnichten! […]


Rhabarber-Saison: Rhubarb Cookie Bars

26. Mai 2010
Rhabarber Rhabarber - in Squares!

Der kleine Bruder des Kuchens ist bekanntlich der Keks, der kleine Bruder des Rhabarberkuchens aber sind Rhabarber-Squares! Auf deutsch also Keksriegel? Geht gar nicht, drum verzeiht mir den amerikanischen Namen Rhubarb Cookie Bars! Anregungen für die Rhabarberküche gibt es ja eigentlich zur Genüge. Nach den ersten Rhabarberstangen pur in Zimtzucker gestippt, sollte es dieses Mal […]


Ungewöhnlich gut: Lakritz auf Keksen

19. Mai 2010
Lakritzkekse: herzig!

Endlich mal wieder Kekse backen! Im großen WWW finden sich ja mittlerweile für fast alles die tollsten Rezepte, da gibt es Butterplätzchen, Schokoladenkekse, Nusskekse, Doppelkekse, zweifachgebackene Kekse, Kekse mit Haferflocken, mit Cranberries, mit Smarties und mit Parmesan. Ich aber habe soeben meine Leidenschaft für echtes Lakritz wiederentdeckt! Aber finde mal ein Rezept für leckere Lakritzkekse, […]


Skål! Schwedischer Sandwich Cake

13. Mai 2010
Schwedischer Sandwich-Cake

Erst wollte ich ja backen, doch dann kam mir wie so oft ein Foodblog dazwischen. Lorraine stellte nämlich in einem meiner liebsten Backblogs diesen herzhaften Schwedischen Sandwich Cake vor. Und was passte besser auf den Spätstückstisch an einem verregneten Herrentag, als ein mal nicht so süßer Kuchen? Somit ist dies auch mein zweiter Beitrag zum […]


Rote Beete-Kekse mit Mango und Harissa

5. Mai 2010
Rote Beete und Harissa: Cookies

Manchmal fragt man mich ja staunend, ob ich nicht elend zunehme, bei all den süßen Leckereien, die ich hier so verblogge. Aber ich esse gar nicht mehr Kekse, seit ich Kekstesterin bin. Ich backe nur mehr. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass ich weniger Kekse kaufe, und dass die Kekse, die ich esse, jetzt meist selbst […]


Erdnussbutter + Frischkäse + Schokolade = Ziemlich leckere Kekse

21. April 2010
Frischkäse-Schoko-Kekse

Der April gehört nicht zu meinen Lieblingsmonaten, zu unbeständig das Wetter, zu sehr spielt er mit meiner Sehnsucht nach warmen Tagen. Dieses Jahr wollte ich ganz geschickt gelassen vorgehen, aber der lange Winter hat mir durch seine andauernde Kälte einen Strick durch die Rechnung gemacht. Kaum waren die ersten Sonnenstrahlen auf der Haut spürbar, lechzte […]


Eischnee und Zitronensaft: Brutti ma buoni

19. April 2010
Brutti ma buoni

Nachdem die letzten Kekse optisch zwar super ankamen, aber leider geschmacklich nicht so ganz mithalten konnten, wollte ich dieses Mal beim Geschmack kompromisslos bleiben. Auf die inneren Werte des Feingebäcks setzen, sozusagen. Und was eignet sich für diesen Ansatz besser als  italienische Brutti ma buoni? Niente! “Brutti ma buoni” heißt nämlich nichts anderes als “hässlich, […]


Oetker’s Frischkäse-Kekse to go

8. März 2010
Frischkäsekekse

Dass ich dieses Buch haben musste, stand spätestens mit der Eröffnung dieser meiner KeksTest-Arena fest. Welches Plätzchen ich nun aber daraus zu erst backen würde, blieb durchaus einige Zeit unklar. Nach dem ersten Blättern durch die Rezepte, waren mir diese viel zu hausbacken erschienen. Beim zweiten Blick nach einigen Wochen hatte sich das komplett geändert, […]


Nussstängeli sind toll

26. Januar 2010
Nusstengeli zum Dahinschmelzen

Falls Sie es noch nicht wussten, Nussstängeli sind toll. Punkt aus. Und sollte tatsächlich  jemand zu zweifeln wagen, ziehe ich spontan folgende schlagkräftigen Argumente aus der Schürzentasche: Schweizer Nusstängeli sind trotz der vielen Nüsse keine Weihnachtsplätzchen, sondern Ganzjahreskekse! Nussstängeli dienen ob der vielen Nüsse als ideales Nervenfutter. Nussstängeli beruhen auf einem wundervoll einfachen Rezept, dass […]


Zen und die Kunst der Mohnschnecke

13. Dezember 2009
Mohnschnecke

Wikipedia kennt allein 34 Sorten Mohn (Papaver), ich liebe sie alle! Diese Liebe aber kam nicht von ungefähr, sondern verdanke ich meiner Mutter, die im Frühsommer für Klatschmohn schwärmte, in unserem Garten Schlafmohn züchtete und in den Wintermonaten sonntäglich Mohnzopf buk. So jedenfalls raunte es mir heute mein Gedächtnis zu, als ich noch nicht ganz […]