Kategorien
Besondere Kekse Brownies Glutenfrei Kekse im Test Kunst am Keks Macarons Muffins Reisen Rezepte Süße Teilchen Tartelettes

Kamille-Törtchen mit Tahini-Buttercreme

Die Sonne scheint heute ihre Überstunden vom letzten Sommer abzufeiern, Zeit ein Geheimnis mit euch zu teilen: Diese süßen, aber nicht zu süßen, grossartigen, weil mit 3 Happen verspeisbaren, und Achtung jetzt kommt es: Kamille-Tahini-Lieblingsküchlein die die Wonne eines Kurzurlaubs in fernen Landen in sich tragen. J’en jure!

Kategorien
Besondere Kekse Glutenfrei Individualisten Kekse im Test Müsli-Kekse Schokolade

Winterfrühstück: Porridge-Cookies mit Kakaonibs, Kaffee & Sonnenlicht von SAID

Porridge Cookies mit Kaffee und Said

Kekse zum Frühstück, hat am Mittelmeer Tradition, hierzulande findet man zur Zeit eher Brei: Hirsebrei, Getreidebrei, Overnight Oats mit und ohne Gewürze, Obst oder Schokolade. Warum nicht beides zu einem einzigartigen Genuss verschmelzen, dachte ich mir, und schritt heute morgen, kaum aus dem Bett, zur Tat.

Porridge-Cookies sollte es geben, nicht zu süß, passend zum morgendlichen Kaffee und glutenfrei, weil mir das besser bekommt. Kaum eine Stunde später saß ich am Tisch im Wintersonnenlicht mit einem heißen Kaffee und noch ofenwarmen Cookies, gönnte mir drei Gedichte und drei Kekse auf einmal! Jetzt am Abend, während ich diese Zeilen schreibe, kann ich sagen, es wurde einer von den guten Tagen. Ein sehr guter sogar und sollte das an den Keksen liegen, was ich nicht ausschließen mag und ihr die nachbacken wollt, was ich nicht verhindern sondern begünstigen möchte – hier gibt es das Rezept:

Zutaten für 3 Bleche
300 g Müsli / Porridge Mischung eurer Wahl (bei mir das grossartige Seedheart Cahsew Cacao
50 g Mandelmehl / gemahlene Mandeln
50g Kokosflocken, die guten aus dem Asialaden
50g Rohrzucker
150g Bio-Butter, zimmerwarm
2 Bio-Eier

Zubereitung
(1) Ofen auf 200°C vorheizen. Eier und Zucker schaumig schlagen. Dann Porridge, Kokosflocken und Butter untergeben und auch die Hälfte des Zuckers. Gut vermengen.
(2) Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Aus dem Teig mit den Fingern und einem Esslöffel walnussgroße Kugeln formen und mit gut Abstand aufs Blech legen, mit dem Löffel leicht platt drücken.
(3) Den restlichen Zucker über die Kekse streuen, ins Rohr schieben und etwa 10 Minuten durchbacken, bis die Kekse leicht braun werden. Kaffee kochen.

Tipp: Man kann die Kekslein sofort geniessen oder auch auskühlen lassen, um in den Genuss des keksüblichen unwiderstehlichen Crunches zu kommen. Nachmittags dann. Mit Gedichten zur Hand, von SAID zum Beispiel.
Pro-Tipp: Man kann könnte die Kekse auch mit Lieblingsmenschen teilen. Nächstesmal, versprochen!

Kategorien
Besondere Kekse Glutenfrei

Wer Googlen kann, kann auch Gügelchen!

Bevor das große Weihnachtsplätzchen-Rezepte-Googlen losgeht, gönn ich mir nochmal eine Runde Gügelchen. Klein und fein sollten sie werden, saftig und süß, krümeln durfte es und zum Vernaschen all die verführen, die sich sonst für immun gegen Süßkram halten :-)

Kategorien
Besondere Kekse Glutenfrei Kekse im Test Rezepte

Malta? Ostern? Blühende Kekslein, so zart, da krümelt selbst der Osterhase…

Ostern steht vor der Tür und ich hatte mir versprochen zu backen. Kein Lamm, kein Kuchen, es sollten Kekse werden. Glutenfrei, leicht, aromatisch am liebsten und natürlich was ganz besonderes, noch nie gebackenes. Was Zartes. Was zum Verschenken. Unwiderstehlich. Kekse also :D

Kategorien
Besondere Kekse Macarons Rezepte Weihnachtsbäckerei

Adventsprozente an Bord: Weihnachtliche Cardamom-Baileys-Mini-Meringuen!

Cardamom Mini-Makronen an Cocktail

Zeit für Gewürze! Zeit für Geständnisse! Zeit für Eierlikör! Und für ein Rezept, das mir schon lange in den Fingerspitzen juckt und jetzt endlich zum Zug kommt, nachdem ich letzthin mit Backschwester Andrea über Alkohol in Meringuen philosophiert hatte…

Kategorien
Besondere Kekse Glutenfrei Kekse im Test Weihnachtsbäckerei

Der Schoko-Fänger im Buchweizen (Dreifach! Glutenfrei! Erlösung!)

Schokoladen-Buchweizen

Ich gestehe, zur Zeit ist er so was von da, da der Schokojeeper, der Plätzchenhunger, und zwar jeden Tag. Jede Tasse Tee, jeder Kaffee möchte mit einem Plätzchen versüßt, jede Mahlzeit mit “was Süßem” abgeschlossen werden und zwischendurch… genau! Einer geht immer, es ist schließlich November,  fast schon Advent!

Kategorien
Ausgestochene Plätzchen Besondere Kekse Glutenfrei Kunst am Keks

Köstliche Kekse mit O? Ostereier-Kekse!

Kekse? Ostereier!

Ostern ist früh dieses Jahr und nie zuvor wurde so viel gebacken, dekoriert und schnabuliert wie dieses Jahr, schwant mir! Der Trend, so die Backtools-Verkäuferin, ist zwiegespalten, einerseits wird es bunt und aufwändig, andererseits ganz natürlich und back to the Roots, ich sag nur Osterlamm. Auch hier geht es ums O – may I proudly present: der Ostereier-Keks!

Kategorien
Besondere Kekse Herzhaftes Gebäck Rezepte

Jenseits von Italien: Herzhafte Financiers mit zweierlei Feigen und Pecorino sardu

Savory Financiers with wild figs and Pecorino sardu

Eine Woche Sardinien reichte und wir waren hoffnungslos an sardischen Wein, sardische Buchten und sardischen Pecorino verloren. Von letzterem war mir gar nicht klar, dass er so typisch ist für diese Insel, die alles nur nicht Italien! Dass er in unterschiedlichen Reifegraden daherkommt und aus Schafsmilch gewonnen. Aber hey, das ist nicht das einzige, was ich lernte.

Kategorien
Besondere Kekse Kekse im Test Rezepte

Hell, yes! Aquafaba aka Vegan Meringues

Vegane Meringuen / Aquafaba

#oneofakind #vegan #aquafaba #foodporn #foodiesunited! Let me introduce you to a one of a kind treat, easy to make, addictive and innovative! A recipe that directly awakened my inner child to play with ingredients. It’s vegan, by the way and it’s stolen! Aqua… what? You might wanna ask, well…

Kategorien
Besondere Kekse Kekse im Test Kunst am Keks Rezepte

Gin & Tonic im Keksregal: Der Afterwork Cookie mit Schuss in der Cranberry!

G&T Cookies

Cookies mit Zutaten, die sonst keiner in Kekse packen würde, aber alle einige lieben, ist eine meiner Spezialitäten: Gin und Tonic! Um es vorweg zu nehmen: die G&T-Kekse schmecken grossartig! Warum sie es trotzdem nicht auf den Gabentisch der Kollegin geschafft haben – well, read on my dear Cookie Monsters in Crime!