Kategorien
Besondere Kekse Brownies Glutenfrei Kekse im Test Kunst am Keks Macarons Muffins Reisen Rezepte Süße Teilchen Tartelettes

Kamille-Törtchen mit Tahini-Buttercreme

Die Sonne scheint heute ihre Überstunden vom letzten Sommer abzufeiern, Zeit ein Geheimnis mit euch zu teilen: Diese süßen, aber nicht zu süßen, grossartigen, weil mit 3 Happen verspeisbaren, und Achtung jetzt kommt es: Kamille-Tahini-Lieblingsküchlein die die Wonne eines Kurzurlaubs in fernen Landen in sich tragen. J’en jure!

Kategorien
Glutenfrei Klassiker Rezepte Tartelettes

Mürbe Herbst-Tarte aus 2 Birnen, 2 Eiern, 7 Pistazien und 0,5 Orangen (für Schüchterne)

Weil Freunde von mir spontan beschlossen, ihren 77. Geburtstag zu feiern, beschloss ich ebenso spontan zu sein und ihnen eine Geburtstagstarte zu backen. Barrierefrei. Mürbst. Birnenrund. Und unwiderstehlich.

Kategorien
Brownies Glutenfrei Kekse im Test Kunst am Keks

Damit der Sommer noch ein Weilchen bleibt: Rubylicious Chocolate Brownies to Be!

Schokoladenhüngerchen kurz vor Herbst? Keine Sorge, i got you covered wie der Amerikaner sagen würde. Normalerweise habe ich es ja nicht so mit Farbe aber nachdem mein letzthin kurz zusammengewürfelter Obstkuchen solch ein Feedback erhielt, dachte ich, na wartet! Der nächste Keks wird ein Farbklecks!

Kategorien
Besondere Kekse Glutenfrei Individualisten Kekse im Test Müsli-Kekse Schokolade

Winterfrühstück: Porridge-Cookies mit Kakaonibs, Kaffee & Sonnenlicht von SAID

Porridge Cookies mit Kaffee und Said

Kekse zum Frühstück, hat am Mittelmeer Tradition, hierzulande findet man zur Zeit eher Brei: Hirsebrei, Getreidebrei, Overnight Oats mit und ohne Gewürze, Obst oder Schokolade. Warum nicht beides zu einem einzigartigen Genuss verschmelzen, dachte ich mir, und schritt heute morgen, kaum aus dem Bett, zur Tat.

Porridge-Cookies sollte es geben, nicht zu süß, passend zum morgendlichen Kaffee und glutenfrei, weil mir das besser bekommt. Kaum eine Stunde später saß ich am Tisch im Wintersonnenlicht mit einem heißen Kaffee und noch ofenwarmen Cookies, gönnte mir drei Gedichte und drei Kekse auf einmal! Jetzt am Abend, während ich diese Zeilen schreibe, kann ich sagen, es wurde einer von den guten Tagen. Ein sehr guter sogar und sollte das an den Keksen liegen, was ich nicht ausschließen mag und ihr die nachbacken wollt, was ich nicht verhindern sondern begünstigen möchte – hier gibt es das Rezept:

Zutaten für 3 Bleche
300 g Müsli / Porridge Mischung eurer Wahl (bei mir das grossartige Seedheart Cahsew Cacao
50 g Mandelmehl / gemahlene Mandeln
50g Kokosflocken, die guten aus dem Asialaden
50g Rohrzucker
150g Bio-Butter, zimmerwarm
2 Bio-Eier

Zubereitung
(1) Ofen auf 200°C vorheizen. Eier und Zucker schaumig schlagen. Dann Porridge, Kokosflocken und Butter untergeben und auch die Hälfte des Zuckers. Gut vermengen.
(2) Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Aus dem Teig mit den Fingern und einem Esslöffel walnussgroße Kugeln formen und mit gut Abstand aufs Blech legen, mit dem Löffel leicht platt drücken.
(3) Den restlichen Zucker über die Kekse streuen, ins Rohr schieben und etwa 10 Minuten durchbacken, bis die Kekse leicht braun werden. Kaffee kochen.

Tipp: Man kann die Kekslein sofort geniessen oder auch auskühlen lassen, um in den Genuss des keksüblichen unwiderstehlichen Crunches zu kommen. Nachmittags dann. Mit Gedichten zur Hand, von SAID zum Beispiel.
Pro-Tipp: Man kann könnte die Kekse auch mit Lieblingsmenschen teilen. Nächstesmal, versprochen!

Kategorien
Glutenfrei Kunst am Keks Rezepte Weihnachtsbäckerei

Advent 2017 mit Backzutaten, die kein Vanillekipferl bisher auch nur geahnt hat!

Der Advent 2018 beginnt für mich in einem Farbenmeer! Statt im grauen Berlin darf ich in ein Meer aus Farben, Aromen und Licht tauchen und werde täglich zu neuen Backorgien inspiriert. Aber dazu später mehr, heute will ich euch mit ein wenig Exotik für eine Weihnachtsbäckerei jenseits von Zimtstern und Vanillekipferl begeistern.

Kategorien
Besondere Kekse Glutenfrei

Wer Googlen kann, kann auch Gügelchen!

Bevor das große Weihnachtsplätzchen-Rezepte-Googlen losgeht, gönn ich mir nochmal eine Runde Gügelchen. Klein und fein sollten sie werden, saftig und süß, krümeln durfte es und zum Vernaschen all die verführen, die sich sonst für immun gegen Süßkram halten :-)

Kategorien
Besondere Kekse Glutenfrei Kekse im Test Rezepte

Malta? Ostern? Blühende Kekslein, so zart, da krümelt selbst der Osterhase…

Ostern steht vor der Tür und ich hatte mir versprochen zu backen. Kein Lamm, kein Kuchen, es sollten Kekse werden. Glutenfrei, leicht, aromatisch am liebsten und natürlich was ganz besonderes, noch nie gebackenes. Was Zartes. Was zum Verschenken. Unwiderstehlich. Kekse also :D

Kategorien
Glutenfrei Kekse im Test Kunst am Keks Weihnachtsbäckerei

Mein Advent 2016 duftet nach Kardamom-Orange – und schmeckt auch so :-)

20161112_135032_1

Ist euch auch so nach Gewürzen? Nach wärmenden Kekslein, die beim Keksdose öffnen diesen tröstenden Duft versprühen? Dann habe ich hier etwas für euch: Vegane weil indische Orangen-Kardamom-Mandel- Cookies oder auch: Kesar Badam Katri!

Kategorien
Besondere Kekse Glutenfrei Kekse im Test Weihnachtsbäckerei

Der Schoko-Fänger im Buchweizen (Dreifach! Glutenfrei! Erlösung!)

Schokoladen-Buchweizen

Ich gestehe, zur Zeit ist er so was von da, da der Schokojeeper, der Plätzchenhunger, und zwar jeden Tag. Jede Tasse Tee, jeder Kaffee möchte mit einem Plätzchen versüßt, jede Mahlzeit mit “was Süßem” abgeschlossen werden und zwischendurch… genau! Einer geht immer, es ist schließlich November,  fast schon Advent!

Kategorien
Glutenfrei Rezepte Süße Teilchen Tartelettes

Herbst 2016: Heimische Zwetschge auf Kokos und Buchweizen (Halleluja!)

20160914_130546-01

Wenn das Licht milder wird, geht es mir wie den Wespen: Mich ereilt ein unstillbares Verlangen nach Zwetschgenkuchen! Gestern habe ich nachgegeben und Törtchen gebacken, die Erleichterung schafften, endlich kann ich mich wieder auf das Tagegeschäft konzentrieren :-)