Tartelettes


Herbst 2016: Heimische Zwetschge auf Kokos und Buchweizen (Halleluja!)

15. September 2016

Wenn das Licht milder wird, geht es mir wie den Wespen: Mich ereilt ein unstillbares Verlangen nach Zwetschgenkuchen! Gestern habe ich nachgegeben und Törtchen gebacken, die Erleichterung schafften, endlich kann ich mich wieder auf das Tagegeschäft konzentrieren :-)


Traumberuf Kekstester? Kokos-Käsetörtchen im Keksformat!

23. Oktober 2015

Mini-Käsekuchen mit Kokosk/nüssen und Granat(apfel) – glutenfrei, leckerst und mit besten Grüssen aus tropischer Sonne! Den Granatapfel habe ich nämlich aus Indien mitgebracht, und von da stammt auch die Inspiration für das Drittel Kokosmilch in der Füllung!


Käseküchlein für die beste aller Mütter (Stichwort: Mangotango!)

10. Mai 2015

Käsekuchenfans dürfen jetzt aufatmen! Meine Mutter ist bekennender Käsekuchenfan und somit gilt es heute an ihrem Ehrentag diesen Klassiker zu zelebrieren! Wie? Mit Mango satt und natürlich im Keksformat!


… und zwischendurch ein Häppchen Farbe! (Vanille-Törtchen mit Kaki + Granatapfel)

17. Dezember 2012

Krank im Advent? Backen hilft! Am besten mit viel Farbe und zum Beispiel Granatapfelkernen in Knallrot und Kaki-Früchten in sattem Orange. Diese Törtchen peppen das angeschlagenste Immunsystem wieder auf und hauchen auch noch dem tristesten Adventssonntag ein wenig Leben ein, versprochen!


Feigentarte mit rumtrunkenen Nüssen und ein Ausflug in die Graubündner Bergwelt

6. Oktober 2012

Ab August liegen die Lebkuchen in den Geschäften aus, aber im September gibt es nochmal Feigen! Wie gut also, dass meine ehemalige WG-Genossin ihre Hochzeit in den September gelegt hatte und mir so die Gelegenheit gab, ihr mit einer feinen Feigentarte eine kleine Freude zu machen. Auf Facebook – ja, es gibt die Kekse der […]


Engadiner Nusstörtchen – nur echt mit Walnusskaramell

20. Februar 2012
Engadiner Nusstörtchen

Nachdem ich bei meinem letzthin frisch erkorenen Lieblingsmittagessen-Plätzchen auf eine Engadiner Nusstorte stieß, in die ich mich beim ersten Anbiss rettungslos verliebte, war meine dieswöchige Backsession gesetzt. Ich kaufte noch auf dem Heimweg gute Walnüsse, überprüfte zu Hause meine Butter- und Sahnevorräte und freute mich von da an auf’s Karamellkochen.


Kleine Inseln des Glücks: Pflaumen-Galettinis mit gerösteten Mandeln

13. August 2010
Pflaumen-Galettes

Schon lange wollte ich mal Galette machen, die süße Variante mit krossem Mürbeteig und viel, viel Obst in der Mitte. Aber Erdbeeren, Blaubeeren und Kirschen waren mir zu schade dafür, die Melonen erwiesen sich als zu wässrig. Außerdem verbinde ich mit diesen Galettes eher einen Herbst- als einen Sommertag. Die drallen Pflaumen suchten sich idealerweise […]


Zum Wochenende: Schokoladige Erdbeer-Tartelettes mit Pistazien-Sprenkeln

28. Mai 2010
Erdbeer Tartelettes mit Pistazien

Mit Erdbeeren geht es mir wie mit Spargel oder Artischocken: Ich möchte sie am liebsten gar nicht verarbeiten. Wahrscheinlich käme ich erst im Besitz von Erdbeerfeldern und Artischockenplantagen auf die Idee, Erdbeermarmelade oder Artischockensuppe zu kochen. Zu diesen Erdbeercookies jedenfalls konnte ich mich nicht überzeugen. Nur ein Tag Haltbarkeit und Erdbeeren, die als solche nicht […]