Pistazien-Taumel: Tuiles aux Pistaches (mit einem Hauch türkischer Orangen)

Von , 12. Mai 2012, 3 Kommentare

Pistachio Tuiles

Pistazien, Pistachios, Pistaches – ich liebe Nüsse in allen Farben, seit Istanbul sogar Cashews. Aber diese kleinen grünen, diese Pi-mal-Stich mit der muschelhaft geöffneten, salzigen Schale, die liebe ich schon immer! Als 16jährige abends vor dem Fernseher, in Cantuccinis gebacken und neuerdings mit Vorliebe als Eissorte beim Lieblingsitaliener.

Download PDF

Köstliches Restevergnügen: Polenta-Apfel-Walnuss-Kuchen auf Yufkateig

Von , 30. April 2012, 3 Kommentare

Apfel-Polenta-Kuchen

Das Gute an abendlicher Backlust ist frischer Kuchen zum Frühstück. Was sag ich, frischer Apfelkuchen! Köstlicher Apfel-Walnuss-Kuchen! Saftiger Apfel-Polenta-Walnuss-Kuchen. Und es war so einfach, ihn zuzubereiten …

Download PDF

Delicious Istanbul – Local Food aus tausend und einer Nacht

Von , 19. April 2012, 9 Kommentare

Istanbul by Night

Istanbul hat meine Geschmacksnerven herausgefordert, meine Sinne bezaubert, meinen Hunger geweckt. Gut, dass Olga in der Nähe war und mich unter ihre Fittiche genommen hat, was die verführerischen Märkte und ihre Marktschreier anging. Ich hatte versprochen, nochmal genauer über unsere Tour zu berichten – here we go!

Download PDF

Delicious Istanbul – Mann, war das lecker!

Von , 3. April 2012, 5 Kommentare

Baklava
Noch vollkommen überwältigt von einer Woche Istanbul, teile ich hier gerne die ersten Eindrücke mit euch: Unglaublich viel Stadt, unglaublich viel zu entdecken – und noch mal so viel zu kosten! Da ist Baklava nur eine Leckerei von tausenden.

Download PDF

Back’ dir deine Welt, wie sie dir … schmeckt!

Von , 11. März 2012, 2 Kommentare

Back dir deine Welt - Focaccia

Als mir Victoria von ihren Ausstechern erzählte, war ich sofort Feuer und Flamme. Männer backen war gestern! Kontinente, Länder, Städte, ja Stadtteile als Ausstecher – was für eine Idee! Ich wollte sofort loslegen.

Download PDF

Engadiner Nusstörtchen – nur echt mit Walnusskaramell

Von , 20. Februar 2012, 4 Kommentare

Engadiner Nusstörtchen

Nachdem ich bei meinem letzthin frisch erkorenen Lieblingsmittagessen-Plätzchen auf eine Engadiner Nusstorte stieß, in die ich mich beim ersten Anbiss rettungslos verliebte, war meine dieswöchige Backsession gesetzt. Ich kaufte noch auf dem Heimweg gute Walnüsse, überprüfte zu Hause meine Butter- und Sahnevorräte und freute mich von da an auf’s Karamellkochen.

Download PDF

Oh so good! Banana Shortbread mit Paranüssen und Zartbitterschokolade

Von , 11. Februar 2012, Noch keine Kommentare

Bananas, Limes and Tangerines

Obst und Kekse ist eine Kombination, die wahrscheinlich jedem von euch aus der Pausenbrotboy bekannt ist. Obst in Keksen ist dagegen deutlich seltener, viel seltener auch als Obst in Kuchen – zu Unrecht, wie ich bei diesem Backexperiment mal wieder feststellen durfte.

Download PDF

Ein neues Jahr ist wie eine neue Tafel Schokolade

Von , 22. Januar 2012, 6 Kommentare

Shokomonk deluxe

Oder auch drei Tafeln Schokolade. Jedenfalls Schokolade. Leckere Schokolade. Im Mund schmelzende Schokolade. Schokolade, die kickt. Tatsächlich hatte ich nach den Weihnachtsplätzchen, den eigenen, den fremdverkosteten, den geschenkten und den überall angebotenen ersteinmal genug von Keksen.

Download PDF

Verführerisch: Warme Apfel-Birnen-Kürbis-Szarlotka an schmelzendem Walnußeis

Von , 7. Januar 2012, 7 Kommentare

Szarlotka-Reste mit Löffeln

An manchen Tagen muss ich an den Ofen, da verlangt mein Körper nach warmem, süßem  Selbstgebackenen. Und wenn dann bei Smitten Kitchen gerade Apfelkuchen gebacken wird, so simpel wie verführerisch und bei mir regnet es gerade Bindfäden, dann, ja, dann muss der Ofen herhalten für eine Ladung obstliche Verführung in lauwarm!

Download PDF

Weihnachten in einem Wald voller Matcha-Darjeeling-Bäumchen

Von , 23. Dezember 2011, 3 Kommentare

Matcha-Darjeeling-Bäumchen

Es ist Weihnachten und ich liebe Weihnachten. ich mag die dunklen Tannen des Schwarzwaldes, die sich im Dezember in die Wohnzimmer wagen und dort liebevoll geschmückt ins Zentrum gerückt werden. Darum ist mein letztes Plätzchen für des Advent 2011 eine exzentrische Eigenkration: die Matcha-.Darjeeling-Bäumchen!

Download PDF