Posts tagged ‘Kaffee’


Chocolate Banana Brownies w/ extra Walnuts oder Bananussolade-Squares

30. Juni 2010
Chocolate-Banana-Brownie

Von meinen Ausflügen auf die englischsprachigen Blogs der süßen Backlust komme ich selten ohne eine Sammlung verführerischer Rezepte zurück. Meist werden die dann kurz angeschmachtet und landen auf der nicht-sofort-aber-doch-hoffentlich-sehr-bald-Nachbackliste, die bereits aus allen Nähten platzt. Die Nachbackkoch-Liste öffentlich zu machen, finde ich übrigens eine tolle Idee! Dieses Mal aber lachte mich ein Rezept an, […]


Echte Piratenbräute empfehlen Espresso-Schokoladen-Kekse

6. Juni 2010
Espresso Chocolate Cookies

Passau wagt den Kekstest. Nach Wien, Berlin und Paris stellt sich nun die Black Pirate Coffee Crew aus Passau dem Kekstest. Und hat sich dabei was ganz besonderes ausgedacht: Annika und Carolin reichten feinsten Espresso, erlesene Zuckerkrümel und ein Rezept für Espresso-Schokoladen-Kekse ein. Zwar kann man bei den Kaffee-Piraten auch leckere Cookies erbeuten – sie […]


Kleine Gugls statt großer Torten

31. Mai 2010
Kleiner Gugl, große Wirkung

Auf die Spur gekommen bin ich dem Gugl bei GetMyStyle. Von da an hat mich das kleine Kuchen- Glück nicht mehr losgelassen, bis ich endlich meine 9 handgemachten Kuchenpralinen in der Hand hielt. Die kamen ganz schnörkel- aber mitnichten stillos, mit persönlichem gruß und tollerweise über Nacht in einer gut versiegelten Pralinenbox aus dem Internet […]


Rote Beete-Kekse mit Mango und Harissa

5. Mai 2010
Rote Beete und Harissa: Cookies

Manchmal fragt man mich ja staunend, ob ich nicht elend zunehme, bei all den süßen Leckereien, die ich hier so verblogge. Aber ich esse gar nicht mehr Kekse, seit ich Kekstesterin bin. Ich backe nur mehr. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass ich weniger Kekse kaufe, und dass die Kekse, die ich esse, jetzt meist selbst […]


Karlsbader Oblaten mit Schlagobers

28. April 2010
Karlsbader Oblaten mit Schlagobers

Oder: wann ist ein Keks ein Keks? Ich war noch nie in Karlsbad, ich wusste noch nicht einmal, wo das genau liegt, bzw. verortete es stets fälschlicherweise im Schwäbischen. Aber ich weiß, dass seine Oblaten meiner Oma schmecken. Und seit heute auch, dass die Oblaten, die ich dank meiner Oma schon als kleines Kind zu […]


Eischnee und Zitronensaft: Brutti ma buoni

19. April 2010
Brutti ma buoni

Nachdem die letzten Kekse optisch zwar super ankamen, aber leider geschmacklich nicht so ganz mithalten konnten, wollte ich dieses Mal beim Geschmack kompromisslos bleiben. Auf die inneren Werte des Feingebäcks setzen, sozusagen. Und was eignet sich für diesen Ansatz besser als  italienische Brutti ma buoni? Niente! “Brutti ma buoni” heißt nämlich nichts anderes als “hässlich, […]


Mein Lieblingsbäcker hier im Kiez: Die Backanstalt Berlin.

12. April 2010
Lieblingsbäcker, Lieblingsbrötchen: Himbeerhefeteilchen

Vor einigen Wochen hatte ich in Valentinas Kochbuch versprochen, euch meinen Lieblingsbäcker vorzustellen. Der, der Macadamiabrötchen backt und Walnussbrötchen. Pecannuss-, Mandel- und Pistazienbrötchen. Nun, was ihr hier seht, ist ein Fruchtbrötchen jener Backanstalt: reichlich saftige Himbeeren in lockerem, zart-süßen Hefeteig. Wer fragt da noch nach Butter, Käse, Marmelade? Das Selber-Backen haben Christian und Michael von […]


Wiener Bröselkekse mit Schmäh!

29. März 2010
Bröselkekse mit Wiener Schmäh!

Brösel. Während der Deutsche Brösel ausschließlich in Form von Semmelbröseln kennt und auch dieses oft genug Paniermehl nennt, weiß der Österreicher um saftigen Bröselkuchen, gekochte und gebackene Bröselknödel als Suppeneinlagen, steirischen Bröselkäse und seit neuestem auch Broeselkekse! Seit 2010 ist der Bröselkeks in Wien in Umlauf und wunderbarerweise fand sich bereits in diesen Tagen in […]


Frühlingsplätzchen schwarzweiss

15. März 2010
Frühlingsgebäck in schwarzweiss

Oh Frühling, where are though? Oder wie Paul so schön schrieb “Let’s keep praying for spring!” Auch wenn auf den Straßen wieder Schnee liegt, der Frühling ist spürbar im Anmarsch! In den Blumenläden gibt es wieder mehr als immer nur Tulpensträuße, nämlich auch welche mit Ranunkeln oder Anemonen und in den Lebensmittelgeschäften liegen bereits die […]


Fondente Nocciolato – Haselnuss zartbitter

11. März 2010
Fondente Nocciolato

Seit der ISM schon liegt dieses Paket aus dem Hause Loacker unbeachtet bei mir im Regal, irgendwie machten mich die gefüllten Waffeln so gar nicht an. Was will ich mit zartbitter und dann auch noch Waffeln! Heute aber entschloss ich mich dann doch zum Öffnen. Gut so, denn die Teilchen sind viel leckerer als ich […]


Oetker’s Frischkäse-Kekse to go

8. März 2010
Frischkäsekekse

Dass ich dieses Buch haben musste, stand spätestens mit der Eröffnung dieser meiner KeksTest-Arena fest. Welches Plätzchen ich nun aber daraus zu erst backen würde, blieb durchaus einige Zeit unklar. Nach dem ersten Blättern durch die Rezepte, waren mir diese viel zu hausbacken erschienen. Beim zweiten Blick nach einigen Wochen hatte sich das komplett geändert, […]


Sonnentor – Bio Kekse aus Österreich

26. Februar 2010
Sonnentor-Kekse auf Nutellabrot

Schon damals, als ich noch zur Schule ging, 19hundertirgendwann, gehörten Kekse zu meinen Leibgerichten. Neben Cordon Bleu und Lasagne übrigens.  Meine Eltern lebten so alternativ wie irgend möglich, und das bedeutete nicht nur, dass meine Kekse selbst gebacken, der Joghurt selbst gemacht, sondern natürlich auch, dass meine Schulhefte nicht durch glänzende Plastikumschläge, sondern durch Recyclingpapier […]


Alnatura Noisette & Chocolat

19. Februar 2010
Noisette ...

Was auf den ersten Blick wie Kekse mit Schokoladenüberzug aussieht, schmeckt erstaunlich wenig nach Keks. Heißt auch nicht so, sondern “Alnatura Sélection Noisette & Chocolat“.  Und hinter diesem klingenden Namen verbirgt sich  ein luftig-leichtes Gebäck mit Zartbitter-Kuvertüre. Diese sorgt nicht nur für eine aufregende Optik, sondern auch für einen runden, zartherben und doch sehr schokoladigen […]


“Erst Gaudy”: Cantuccini

10. Januar 2010

Als ich kurz vor Weihnachten die Schönhauser Allee entlang stolperte, auf der Suche nach letzten Geschenken, fiel mir glücklicherweise trotz der vielen Menschen ein schlichtes Hinweisschild zum neu eröffneten Café “Erst Gaudy” auf. Da es sich nur in wenigen Metern Distanz zum Schild befand, entschloß ich mich zum Spontan-Test! Hereingestolpert, fiel mein Blick sofort auf […]


Oreo Momente

22. November 2009
Oreos

“Have a heart, don’t tear them apart“ Oreos also, der Kultkeks aus den USA. Unser erstes Testobjekt ist damit alles andere als ein Unbekannter, im Gegenteil äußerst filmerfahren. Wir aßen ihn entgegen aller Tradition zum Kaffee statt zu Milch, wir tunkten nicht, wir genossen pur. Seit 1912 gibt es die schon, lese ich, und erinnere […]