Mit dem Essen spielt man nicht? Auch nicht mit dänischen Teddy Bear Biscuits?!

Von , 10. September 2010, 4 Kommentare

Haferflocken-Schoko-Crossies

Manchmal bekommt man als Kekstester von wohlmeinenden Mitmenschen auch mal ein Tütchen süßer Häppchen zur Blindverkostung in neutraler Verpackung zugesandt. Dann öffnet man das Tütchen extra vorsichtig und schaut, was einem da so entgegenpurzelt. Und ist hocherfreut, wenn es sich um knusprige, schokoladige Haferflockenwürfel handelt. In Amerika nennt man sie No-Bake Cookies, ob sie in Deutschland auch als Kekse durchgehen, weiß ich nicht. Sicher aber stehen sie hiermit auf meiner Nachbackliste. Freut euch auf ein baldiges Ergebnis…

Download PDF

Karelische Piroggen mit traditioneller Eibutter (Karjalan Piirakka ja munavoi)

Von , 6. September 2010, 5 Kommentare

Karelische Piroggen (Karjalan Piirakka) mit Eibutter

Zorra ruft zur Fülle in Hülle auf und mir fallen sogleich viele, viele Cookies ein, die lecker gefüllt daherkommen. Hoffentlich schaffe ich es auch noch, bis zum15. September ein besonders leckeres Rezept in dieser Richtung zu verbloggen. Heute aber ist  – im Zuge der ob des einziehenden Herbstes hiermit ausgerufenen skandinavischen Wochen – erst einmal ein Familenrezept dran: Karelische Piroggen! In Finnland heißen sie Piirakka und sind mit Eibutter bestrichen ein Frühstücks-Leckerli.

Download PDF

Arabischer Honig-Mandelkuchen in Squares

Von , 2. September 2010, 6 Kommentare

Arabischer Mandelkuchen (Squares)

Tobias wollte etwas Feines aus Ägypten, Annette und Jemi wünschten sich etwas mit Honig für ihren Brunch. Wenn das mal nicht die ideale Gelegenheit ist, diesen arabischen Honig-Mandelkuchen zu backen, der zwar nicht nur aber auch in Ägypten geliebt wird. Der schmeckt durch seine dicke Schicht in Honig-Sahne badendender gerösteter Mandeln nämlich nicht nur süß, sondern auch hocharomatisch.

Download PDF

Kuchenglück im Glas: “Blaubeer- Vollkorn”

Von , 29. August 2010, 5 Kommentare

Kuchenglück im Glas

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber an Tagen wie diesen, wenn es draußen nass und kalt, freue ich mich besonders über Post. Postkarten, handgeschriebene LiebesBriefe und am allermeisten natürlich Päckchen. Umso schöner, wenn sich in dem Päckchen dann ein kleines Kuchenglück verbirgt, mit viel Blaubeeren und noch mehr saftigem Kuchen drumherum.

Download PDF

Geschmack hoch 3: Espresso Chocolate Oatmeal Cookies with Sea Salt

Von , 25. August 2010, 15 Kommentare

Espresso Chocolate Cookies w/ Sea Salt

Guter Kaffee hat für mich das Zeug, einen schlecht gestarteten Tag nochmal umzukrempeln. Mit einem Schluck. Ein blickdichter Espresso in netter Gesellschaft vermag es spielerisch, einem Abend das I-Tüpfelchen zu verleihen. Dem Tee gehören die langen Stunden dazwischen. Meinem ersten Versuch für Espresso-Schokoladen-Kekse à la Piratenbraut stand ich hingegen skeptisch gegenüber und wurde positiv überrascht. Bettina erwähnte damals ihre Version mit Meersalz und seitdem grüble ich über die finale Optimierung.

Download PDF

Aus dem internationalen Kuriositätenladen: Keks-Gewürz und Keks-Pastillen

Von , 19. August 2010, Noch keine Kommentare

Weihnachtspastillen mit Keksgeschmack

Ja, ist denn schon Weihnachten?! Mitnichten, aber der kluge Kekstester baut vor konnte nicht widerstehen. Im Centro Italia an der Kasse lächelte mich dieses Päckchen Weihnachtspastillen mit Keksgeschmack so konspirativ an, dass ich zugriff, obwohl ich soeben noch regaleweise italinischen Köstlichkeiten die Stirn geboten hatte. Oder gerade deshalb.

Download PDF

Kleine Inseln des Glücks: Pflaumen-Galettinis mit gerösteten Mandeln

Von , 13. August 2010, 9 Kommentare

Pflaumen Galettes

Schon lange wollte ich mal Galette machen, die süße Variante mit krossem Mürbeteig und viel, viel Obst in der Mitte. Aber Erdbeeren, Blaubeeren und Kirschen waren mir zu schade dafür, die Melonen erwiesen sich als zu wässrig. Außerdem verbinde ich mit diesen Galettes eher einen Herbst- als einen Sommertag. Die drallen Pflaumen suchten sich idealerweise die kühleren Temperaturen aus, um meine Aufmerksamkeit zu erobern.

Download PDF

English Bakery: Blaubeer-Scones mit weißer Schokolade

Von , 6. August 2010, 11 Kommentare

Blaubeeren Scones

Blaubeeren. Schon seit meiner Kindheit faszinieren mich Blaubeeren. Das liegt ebenso in den blaubeerbewachsenen Wäldern meiner Heimat wie an Hänschen im Blaubeerenwald begründet. Und als mich gestern ein Schälchen dieser blauen Bürschchen verschwörerisch anblinzelte, war der Plan gemacht: Blueberry Scones mit weißer Schokolade. Der Kontrast zwischen tiefblauen Blaubeeren und weißer Schokolade lässt das Auge doppelt so gerne mitessen!

Download PDF

Sommerlicher Cantaloupe-Melonen-Kuchen

Von , 31. Juli 2010, 4 Kommentare

Cantaloupe-Melonen-Kuchen mit Blaubeeren

Neben Beeren sind Melonen meine zweitliebste Sommerfrucht. Lange Jahre liebte ich allerdings die Wassermelone ebenso inbrünstig wie exklusiv. Charentais-,  Galia- oder Honigmelonen kamen mir nicht über die Lippen. Noch heute komme ich mit ihren Namen durcheinander, was auch daran liegt, dass es unterschiedliche Begriffe für die einzelnen Melonensorten gibt. Wikipedia weiß, sie alle gehören der Gruppe der Zuckermelonen an, ihrerseits eine Gattung der Gurkengewächse. Im Gegensatz übrigens zur Wassermelone, die den Kürbisgewächsen zugerechnet wird.

Download PDF

Italienisch-schweizer Liebesbeweis: Ovomaltine-Ciobar-Herzen

Von , 29. Juli 2010, 11 Kommentare

Ovomaltine-Ciobar-Herzen

Alle paar Jahre verlangt mein Körper nach Ovomaltine. Aus heiterem Himmel ist dann die Lust nach diesem malzigen Schokogeschmack übermächtig, muss binnen Tagen gestillt werden. Und während Ovomaltine inzwischen eine ganze Produktpalette von Schokolade über Müsli und Brotaufstrich aufgebaut hat, beschränkt sich mein Heißhunger auf die Trinklösung, die ich dann aber auch gerne dick  auf’s  morgendliche Butterbrot streue. Oder, ich gestehe, pur aus der Tüte löffele. Schade übrigens, dass längst nicht alle Ovo-Produkte in Deutschland erhältlich sind, das Eis und den Biscuit zum Beispiel würde ich zu gerne mal kosten. Wisst ihr da mehr? Wie schmecken die?

Download PDF