Mandel-Zitronen-Tarte à la foto e fornelli (Plus: Holunderblütensirup)

Von , 3. April 2011, 18 Kommentare

P3265075

Mandeln. Zitronenabrieb. Eigelb. Ein großzügiger Schuss Holunderblütensirup. Zutaten, die den Frühling herbeizaubern. Zutaten, die sich bereits in der Vorstellung zu einer vollmundig gelben, lasziv den Boden bedeckenden und die Form ausfüllenden Göttlichkeit zusammen fügen. So sei es, sprach mein Unterbewusstsein beim ersten Anblick der Tarte aux amandes et au citron bei Alex im Blog.

Vom Testen und testen lassen

Von , 26. März 2011, 12 Kommentare

Diesen Beitrag möchte ich eigentlich gar nicht schreiben. Andererseits passt er vielleicht auch gerade gut zur Diskussion bei Nutriculinary: Blogs und Werbung und das große Missverständnis von Social Media als kostenloser Werbefläche und Bloggern als tumbe, gefräßige Masse.

Endlich! Frühling in der Backstube: Red Berries and White Chocolate Crisp Cookies

Von , 19. März 2011, 12 Kommentare

Red Berries and White Chocolate Crisp Cookies

Leider lud Mademoiselle Latin cuisinière bereits am Mittwoch zu gemeinsamen Tête a tête oder anders herum leider kam ich erst am Donnerstag zum Frühlingsbacken. So verpasste sie leider meine neueste Frühlingskreation. Andererseits wussten wir die Keksarmut kreativ zu nutzen und schlugen uns die Bäuchlein kurzerhand mit koreanischen Fischkeksen und Mungobohnen-Pancakes voll.

Oh My Choc: Vollmilchschokolade mit Butterkeksstückchen, Apfel und Zimtzucker

Von , 22. Februar 2011, 6 Kommentare

Vollmilchschokolade mit Butterkeksstückchen und Apfel

Manchmal sagen Bilder tatsächlich mehr. Etwa wenn die Leckerness so übermächtig, dass der Wille versagt, weil Apfel, Zimtzucker, Vollmilchschokolade, Mohn und Keks sich gegen ihn vereinen. Der eine knackt, das andere süßt, die dritte schmilzt. Beim nächsten Stück erwische ich eines

Be my Valentine: Matcha Chocolate Sablés – zu gut um nicht geteilt zu werden

Von , 13. Februar 2011, 20 Kommentare

Matcha Chocolate Cookies

Immer dieser Valentinstag! Unausweichlich wartet er am 14. Februar darauf, begangen oder verleugnet zu werden. Aber egal wie sehr ich versuche, seine Existenz zu vergessen, er wird jedes Jahr präsenter. Wartet mit kitschigem Rosarot noch hinter der schäbigsten Ecke, durchdringt schließlich Lieblingsbuchläden, Foodblogs und die Kantine.

Food Change: 7 Leitideen für eine neue Esskultur und ein Zukunftsmenü

Von , 10. Februar 2011, 4 Kommentare

"Food Change" - Wie schmeckt die Zukunft?

Um unser Essverhalten und unsere Lebensmittel ist dieser Tage so einiges an Themen im Gespräch.  Allerorten wird die Macht der Verbraucher beschworen und an unsere Gewissen appeliert. Keine Tiere mehr essen, nur noch regional gewachsene Zutaten einkaufen, Bioläden statt Supermarktketten, Einzelhändler statt Discounter konsultieren. Zurecht.

Süß trifft salzig: Compost Cookies mit Salzstangen und Schokoladenstückchen

Von , 1. Februar 2011, 21 Kommentare

Compost Cookie with Pretzels and Chocolate

Endlich mal wieder Kekse backen und damit auch das Versprechen bei Kerrin von MyKugelhopf, dem schokoladigsten Blog der Schweiz,  einlösen, ihre Compost Cookies nachzubacken. Compost Cookie klingt in deutschen Ohren merkwürdig, ich gebe es zu, auch ich dachte kurz an verwilderte Gärten und müffelnde Komposthaufen.

Cornelia Funke: Kein Keks für Kobolde

Von , 20. Januar 2011, 4 Kommentare

Cover des Kinderbuchs Kein Keks für Kobolde von Cornelia Funke

Schon lange liegt dieses Buch hier bei mir ganz oben auf dem Stapel und doch kam ich nie dazu, wenigstens einen kurzen Beitrag darüber zu schreiben. Aber dann kam es doppelt: Ich liege krank im Bett und kann nichts tun außer lesen, tippseln und Filmchen gucken und prompt kam die Tage ein kleines Porträt der Schrifstellerin Cornelia Funke im Fernsehen.

Createur de Chocolat? Entscheide mit, welche Ritter Sport-Sorte produziert wird!

Von , 19. Januar 2011, 6 Kommentare

Ritter Sport Collage

Es ist so weit. Die jährliche Wintergrippe hat zugeschlagen und mich mit Antibiotika, literweise Salbeitee, tafelweise Lieblingsschokoladen, tütenweise Kekse und sonstigem Gedöns ins Bett verfrachtet. Damit ihr in den Zwischenzeit nicht darben müsst, hat Ritter Sport eine witzige Aktion ins Leben gerufen.

Getrocknete Kirschen + dunkle Schokolade + Walnüsse = Triple Cookies to go

Von , 13. Januar 2011, 3 Kommentare

Chocolate, Walnuts, Cherries

Manchmal, da brauche ich Schokolade! Und Nüsse! Und Kekse brauche ich sowieso jeden Tag :) An diesen Tagen lohnt es sich, den Vorratsschrank gründlich nach Verbackbarem zu durchkämmen. Und wenn sich Reste von Bitterschokolade, trocknen Früchten und Nüssen finden, spätestens dann ist die Zeit reif für …