Kategorien
Besondere Kekse Kekse im Test Weihnachtsbäckerei

Cookies: Schmelzende Schneemänner mit dem gewissen Rosinenzwinkern

11131027024_a8e404ca0a_h

Im Advent backe selbst ich Cookies, die meterdick Glasur auf dem Buckel haben und ein Rosinenzwinkern, das es in sich hat. Cookies, die Hafer(f)lockend knuspern, schneeweiss leuchten und zartscharf um die Nasenspitze erröten.

Schmelzende Schneemänner gehören in den Staaten zum klassischen Christmas Cookie Repertoire: Melting Snowmen! Mit Erdnussbuttercookies, Smarties-Augen und Reese-Erdnussbutter-Hüten. Ich habe die deutsche Version gebacken. Nicht so süßer Keks, Selbstgemachter Zuckerguss, Rosinenaugen und Chili-Krümelnase. Dazu serviere ich morgen knackige Äpfel – mal gucken, was zuerst vernascht wird :-)

Schneemänner

Die Cookies sind nicht besonders anspruchsvoll. Ihr backt eure Lieblingskekss – in meinem Fall wurden es diese Hafertaler, aber es können auch einfache Mürbekekse sein oder Schokocookies. Ich empfehle für den deutschen Gaumen die Zuckermenge vorsichtig zu reduzieren, denn das, was oben drauf kommt, ist süß.

Das, was woben drauf kommt, war in meinem Fall:
1 Eiweiß
150g Puderzucker
1 Prise Salz
10 Marshmallows
Korinthen
Chilistreusel aus dem Hause Lakritzdepot

Zubereitung
(1) Die Cookies nach Rezept backen, das kann übrigens auch schon am Tag vorher passieren.
(2) Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und dann den Puderzucker untermengen, so dass eine schwere, sämige, streichbare Masse entsteht.
(3) Marshmallows dreiteilen. Ein paar Korinthen teilen. Cookies grob mit der Eiweissmasse bestreichen und jeweils ein Marshmallowteilchen als Kopf drappieren und Korinthenteilchen in die Eiweissmasse tunken und als Augen aufkleben. Jeweils einen Chilistreusel in die Eiweissmasse tunken und als Nase aufkleben und jeweils drei Korinthen als Knöpfe verteilen. Fertig :-)

Schneemannkekse

Fazit Toller Hingucker und je nach Keksvorlieben abwandelbar. Ideal für Kinder, Adventsfeiern und Keksskeptiker :)

5 Antworten auf „Cookies: Schmelzende Schneemänner mit dem gewissen Rosinenzwinkern“

Die sehen ja herzig aus. Auch wenn die schmelzenden Schneemänner mehr an den Frühling erinnern.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Anna

Diese kekse sind fantastisch!! So fluffig weich-hart. Von der Konsistenz erinnern sie an Lebkuchen wie er sein sollte. Einfach nur suuuuper yummy.

Hallo,

die sehen ja nett aus! :)
ich würde dich gerne zu unserem Foodblog Weihnachtsevent auf Küchenplausch einladen: http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/182 .
wir würden uns freuen, wenn auch du mit einem weihnachtlichen Rezepte teilnimmst.
Außerdem gibt es viele tolle Preise zu gewinnen und schon einige Weihnachtsrezepte zu entdecken.

Ich wünsche dir noch eine schöne Weihnachtszeit!

Liebe Grüße
Isabell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.