Krümelige Geschenke: Nächste Kekse – Talking Cookies – Krümelmonster to go

By , 30 November, 2013, No Comment

Titelblatt Kekskalendarium

Zeit für Plätzchen ist es, Zeit für Kekse. Zeit für mehr Kekse. Zeit für Nächste Kekse. Seit 4 Jahren backe und brutzele ich hier jetzt und halte euch die Keksrezepte vor die Nase. Da hat Anna mich zurecht darauf hingewiesen, dass es höchste Zeit ist, für einen Ausdruck. Für Kekse auf 12 Seiten. Kekse mit Texten. Gereimte Krümel, gerahmte Bilder. Zum Aufhängen, Blättern, Weiterbacken. Zum Schmunzeln, Staunen und – Verschenken!

12 Lieblingsrezepte von 12 fotogenen Lieblingskeksen, liebevoll bedichtet von Anna Breitenbach! Darunter die mit Lakritz und die mit Eis, die mit den Erdbeeren und die kleinen Inseln des Glücks.

Zu kaufen gibt es dieses überjährige, das heißt jedes Jahr gültige Kekskalendarium „Nächste Kekse“ (für 12 EUR plus Versandkosten) und solange der Vorrat reicht oder bei Anna und mir persönlich und signiert. Wer z.B. in Berlin und morgen auf dem Naschmarkt ist, und gerne ein Exemplar hätte, mail me please: anne (at) kekstester.de !

Aber damit nicht genug der krümeligen Geschenkideen! Meine Freundin und Filmdramaturgin Ines hat in Wien ihren unwiderstehlichen Talking Cookies ein Büchlein gewidmet, das aus Postkarten besteht und in jede Hosentasche passt:

Ines Häufler: Talking Cookies

Die charmanten, vorlauten, schnoddrigen Cookies sind liebevoll gebacken worden und sobald ich dazu komme, wird es hier auch eine Runde kekstestenden Cookie-Talk geben, j’en jure! Bis dahin ist das Büchlein für euch und zu beschenkende Keks verzückte Mitmenschen  im Onlineshop des Verlags oder bei Amazon erhältlich.

Freut euch auf ein vom Ennui geplagtes Schaukelpferd, ein Rentier, das hoch hinaus will, einen Esel mit Sonnenbrand, ein der Liebe überdrüssiges Herz – die Protagonisten dieses Büchleins bestehen allesamt aus Mehl, Eiern, Butter und Zucker. Es handelt sich um Weihnachtskekse, allerdings um keine gewöhnlichen: Sie sprechen nämlich aus, was ihnen auf der keksigen Seele brennt!

Ines Häufler: Talking Cookies

Zu guter Letzt noch ein Tipp für ungewöhnliche Keksausstecher. Nicht unbedingt weihnachtlich, aber bestimmt einzigartig. Ob Krümelmonster, Hipsterbrille oder π (Pi) – bei Plastic Affairs werdet ihr fündig.

Und nu Schluss mit der Werbepause, aber dieser Ausflug in den Blätterwald musste heute mal sein! Nächste Woche geht es an dieser Stelle auch wieder mit Keksen weiter und in der Zwischenzeit sei euch digitale Inspiration in Form von Hilda 2 ans Herz gelegt :-)

Leave a Reply