Posts tagged ‘Leibniz’


“Nur echt mit 52 schwarz-weissen Zähnen!” oder: seit wann ist der Keks ein Keks?

27. September 2014

Es gibt ihn in Gold. Mit guter Butter. Bei meiner Mutter gar auf’s Butterbrot. Zum Pausenbrot, Wandertag und am liebsten unzerkrümelt. Nur echt ist er mit 52 Zähnen, auch wenn diese mitunter eine Schokohaube tragen. Mit 52 wird seit 1889 gekrümelt. Denn damals begann diese Geschichte, die heute in schwarzweiss erzählt wird …


Petit Beurre au chocolat au lait

4. März 2010
Petits Beurres au Chocolat

Ein Klassiker, in Deutschland eher ohne Schokolade, in Frankreich fast ebenso häufig mit: der Butterkeks Oder eben auch “le petit beurre“. Hier im Test in einer Version des Schweizer Lebensmittel-Produzenten Midor, seinerseits langjährige Hausmarke der Migros-Gruppe. Es gibt Petits Beurres aber genaus von anderen Keksfabrikanten, beispielsweise von Wernli oder aber LU , deren schokoladenüberzogene Version […]


ISM 2010 revisited

2. Februar 2010

Gestern war der süßeste Tag des Jahres. Meiner jedenfalls, denn ich war von morgens bis abends auf der ISM unterwegs.  Ich habe viel gesehen, gegrübelt, gestaunt und gelernt. Zum Beispiel, dass Süßigkeiten heute nicht nur zucker- und glutenfrei, sondern mindestens auch nussfrei, transfettfrei und am besten sowieso gesund sein sollten. Dass aus Hong-Kong federleichte Frühlingszwiebel-Cracker […]


Kekszähne und Mädchenkarten

4. Dezember 2009

An einer Postkarte darf, im Gegensatz zu einer Briefmarke, auch mal eine Ecke fehlen. Auf einer Postkarte muss hinten gar nichts draufstehen. Eine Postkarte darf ruhig auch mal pure Werbung sein. Wenn sie mich lächeln macht. Diese angebissene  Leibniz‘sche Werbepostkarte erwischte mich vor einigen Tagen mit verdammt schlechter Laune und schaffte es trotzdem (Kann man […]