Cocktail zum krümeln? Here we go: Cuptails aus dem Hause Tigertörtchen in Berlin!

By , 29 Mai, 2015, 1 Comment

20150524_125621_001-01

Morgens, zehn vor 8 Uhr im Nikolaiviertel. Die Straßen sind noch ungeschminkt, das Kopfsteinpflaster reibt sich verschlafen den Sand aus den Ritzen, die Tigertörtchen-Auslagen sind noch leer. Um die Uhrzeit wird hier gebacken und das ausschließlich. Ich bin live dabei, wenn unter den kundigen Händen von Konditorin Niki und Stefan zwischen 8 und 11 Uhr hunderte Tigertörtchen, Mini Cupcakes und u.a. Mojito-Cuptails entstehen.

Heute ist Ortstermin bei den Tigertörtchen angesagt und „rausgeputzt“ ist natürlich schamlos untertrieben. Im hinteren Teil der Verkauflädelchen und Cafes am Spandauer Damm wird von der Pike auf gerührt, gebaut, gespachtelt und dekoriert und das jeden Tag frisch!

Der Mojito Cuptail hat es mir besonders angetan: Mit seinem braunen Zuckerrand und der Achtel Limette, die ihm neckisch an der Zuckerhutkrempe blitzt. Den weissen Rum seht ihr in der Pipette – damit der möglichst promillesicher bei euch ankommt, darf man ihn vor dem Anbiss selbst injizieren!

20150524_153431-02

Nach einem Blick in die aktuellen Bestellungen und der Planung des Tagesverkaufs werden die zunächst die verschiedenen Teige für die fluffigen Minitörtchen angerührt. Dann gebacken. Dann die Cremes angerührt und gegebenenfalls gekühlt. Dann alles millimetergenau zusammengebaut und liebevoll dekoriert. Letzteres geschieht übrigens zumeist direkt in den maßgeschneiderten Auslagen um Transportschäden zu vermeiden.

Zeit für Geständnisse: Hätte meine Kamera an diesem denkwürdigen Tag nicht ihre Tage gehabt, könnten wir diesen Prozess Schritt für Schritt nachvollziehen – so müsst ihr meinem Gedächtnis folgen und die Resultate genießen! Tigertörtchen – Cupcakes im ein Haps-Format! – gibt es in vielen, vielen Variationen, immer viele verschiedene im Angebot vor Ort. Auf dem Berliner >Naschmarkt am 7. Juni wieder und für eure nächste Hochzeit, Geburtstagsfeier oder … PARTY! Denn der Knaller sind die Cuptails. Der Körper Cupcake, die Seele: in der passenden Promille! Es gibt Mojito-Cuptails oder à la Bloody Mary ebenso wie Cognac gefüllte Schokoträume.

Das Prinzip Cuptails?

Cuptails-Web

Fazit: Obergeil! :-)

PS: Logan, sind Stefan und seine Tigertörtchen auch in unserem Sweet Berlin-Buch vertreten – mit welchem Rezept? Schaut nach… oder kommt zum Naschmarkt am 7. Juni und lass es euch direkt von ihm signieren :-)

Related Posts
1 Response {+}
  • Anna

    Der Mojito Cuptail würde mir auch sehr gut gefallen. Danke für diesen schönen Bericht. Sieht ja alles sehr lecker aus. Ich liebe ohnehin alles was klein und süß ist.

    Liebe Grüße
    Anna

Leave a Reply